TopLife | online
  

Andacht vom 14.12.2009:

Der Heiland im Weihnachtshoch

Siehe, ich verkündige auch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. Lukas 2,10.11

In der Geschichte "Der versteigerte Christus" wird von einer Auktion erzählt, bei der ein Kruzifix versteigert werden soll. Dem Auktionator fällt es sichtlich schwer, diesen Gegenstand aus dem Nachlass eines Verstorbenen loszuwerden, denn keiner der Anwesenden bietet auch nur eine Mark. Erst als zu dem Kruzifix einige Porzellanteller und schließlich noch ein paar Bestecke als Zugabe gelegt werden, findet sich ein Käufer. Für lächerliche zwei Mark fünfzig erhält ein älterer Herr die Dinge. Später, beim Verlassen des Hauses, findet der Auktionator das Kruzifix, auf einem Fenstersims abgestellt, wieder.

In der Weihnachtszeit hat Jesus "Hochkonjunktur". Woran mag es nur liegen, dass das Kind von Maria auf so viel Interesse stößt, während der Messias am Kreuz für den heutigen Menschen nicht einmal mehr eine Torheit ist? Die Juden und Heiden der Urchristenheit stießen sich immerhin an dem Gottessohn, bezogen irgendwie Stellung zu ihm. Dem modernen Mensch ist Jesus nicht einmal ein Kopfschütteln wert; er ist bloß noch "Zugabe". Nur zu Weihnachten kommt etwas Jesus-"Rummel" auf, aber auch da geht es nicht um den Gekreuzigten, Auferstandenen und Wiederkommenden, sondern um ein verniedlichtes Kind, das als Symbol herhalten muss.

Wenn wir auch wissen, dass unser Herr Jesus Christus nicht im Dezember geboren wurde, so können uns diese Tage doch zu einer neuen Innerlichkeit führen. Es geht nicht um das Kind Jesus, sondern um den Heiland, der in meinem Leben der Herr sein möchte. Nur wo er Einzug in das menschliche Herz halten darf, wirkt er eine tiefe Freude, Geborgenheit und das Bewusstsein, von Gott geliebt zu sein.

Heinz-Ewald Gattmann

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com