TopLife | online
  

Andacht vom 22.02.2011:

Kinder sind ein Geschenk des Herrn; wer sie bekommt, wird damit reich belohnt. Psalm 127,3 (Hoffnung für alle)

Heute vor 200 Jahren, am 22. Februar 1810, wurde Frederic Chopin, der polnische Komponist, Pianist und Pädagoge geboren, einer der einflussreichsten und beliebtesten Klavierkomponisten des neunzehnten Jahrhunderts. Chopins musikalisches Talent zeigte sich früh: Er galt als Wunderkind und komponierte schon im Alter von sieben Jahren. Mit acht gab er sein erstes, wichtiges Konzert, und ab da trat er in den Salons des polnischen Hochadels und der Aristokratie auf.

In meinen Augen ist jedes unserer Kinder - und nun auch jedes unserer Enkelkinder - nicht nur ein Geschenk Gottes gewesen, sondern auch ein göttliches Wunder. Wir sind immer noch "stolz" auf sie. Dabei spielt allerdings mehr die Art und Weise, wie sie sind, eine Rolle, als das, was sie können oder leisten.

Ob es leicht ist, ein "Wunderkind" angemessen zu erziehen und ausgewogen zu fördern? Als Wunderkinder werden Menschen bezeichnet, die bereits in einem Fachgebiet die Leistung Erwachsener erreichen. Nach dieser Definition habe ich manchmal den Eindruck, dass viele Eltern "nachträglich" aus ihren ganz normalen Kindern Wunderkinder machen wollen - mit dem traurigen Ergebnis, dass sie ihnen die unbeschwerte Kindheit rauben!

Anlässlich des Todes von Popstar Michael Jackson am 25. Juni 2009, der wie seine Geschwister vom Vater regelrecht zum Erfolg geprügelt wurde, beendete ein Mädchen ihren Kommentar dazu in einem Internetforum mit den Worten: "Michael Jackson könnte als Warnung stehen für Eltern, die ihre Kinder mit ihrem eigenen Ehrgeiz erdrücken und dabei deren wirkliche Bedürfnisse übergehen ... Helft euren Kindern, sie selber zu werden, und macht sie nicht mit eigennützigen Vorstellungen, Wünschen und Zielen und mit eurem eigenen Ehrgeiz kaputt."

So wichtig es ist, dass wir in die Ausbildung unserer Kinder investieren: Die beste Investition zielt nicht auf ihre Köpfe hin, sondern auf ihre Herzen. Zeit und Zuwendung können durch nichts ersetzt werden. Menschen mit Charakter und Herzensbildung werden noch dringender gebraucht als Gelehrte und Wunderkinder!

Elí Diez-Prida

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com