TopLife | online
  

Andacht vom 03.02.2012:

Als Saul von Samuel wegging, machte Gott ihn zu einem neuen Menschen. 1. Samuel 10,9 (Gute Nachricht Bibel)

Saul war ein Mann von großer, schöner Gestalt. Er besaß eine gute Ausstrahlung, aber seine Erscheinung ließ nicht erkennen, dass er unsicher und ungeduldig war. Er konnte nicht abwarten, handelte eigenwillig und war obendrein ängstlich. Dennoch wählte Gott selbst ihn zum König für sein Volk Israel (1 Sam 9,16.17). Als der Prophet Samuel ihn salbte, sagte er zu Saul: "Der Geist des HERRN wird über dich kommen, und du ... wirst in einen anderen Menschen umgewandelt werden." (1 Sam 10,1.6 EB) Saul wurde ein erfolgreicher König, der sein Volk von seinen Feinden befreite. Aber nicht lange danach verwarf Gott Saul, weil dieser mehrfach Gottes Befehle nicht ausführte (1 Sam 15,9-11.23). Die Bibel nennt den Grund: sein widerspenstiges und widerstrebendes Verhalten. Saul stellte sein Ich über den Willen Gottes. Er liebte die Ehre des Volkes mehr, als Gottes Befehl zu erfüllen (V. 24). Er diente Gott nur halbherzig. Die Folgen waren schrecklich: Der König starb verzweifelt und unehrenhaft (1 Sam 31). Welch eine Tragik!

Und wie wirkt Gott heute? Wir müssen zum Glück keine Könige sein, damit Gott aus uns einen "neuen Menschen" macht, doch eine Herzensveränderung ist die Voraussetzung für das geistliche Wachstum im christlichen Leben. Das ist ein Prozess mit Höhen und Tiefen, der sich durch das ganze Leben hinzieht und bei dem wir manchmal zu resignieren und mutlos zu werden drohen, weil wir so wenige Fortschritte machen.

Eine Veränderung des Herzens, die sich auf den ganzen Menschen auswirkt, kann nur der Geist Gottes bewirken (Hes 36,26.27). Gott erwartet von uns dazu ein überzeugtes "Ja!" - die Unterordnung unseres Willens unter den Willen Gottes, wie Jesus im Vaterunser lehrte (Mt 6,9.10). Dann kann der Heilige Geist unser Herz verändern und schließlich die "Frucht des Geistes" in unserem Wesen hervorbringen: "Liebe, Freude, Friede, Langmut, Güte, Freundlichkeit, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit" (Gal 5,22.23 EB). Durch solche Wesensmerkmale wird Gott geehrt.

Hast du in dir schon einmal den Wunsch nach einer tiefgreifenden Veränderung deines Wesens verspürt? Wenn nicht, dann bitte Gott darum, dass er dir diese Sehnsucht schenkt. Er wird sie sicher erfüllen, denn er hat versprochen, es zu tun: "Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben." (Hes 36,26)

Adam Schiller

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Roland Rommel: "Die grosse Wende"
Wende_klein

Es ist nicht einfach, sich der Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Roland Rommel tut es vorbehaltlos. Beim Fall der ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com