TopLife | online
  

Andacht vom 22.08.2013:

Die Wege des Herrn sind lauter Güte und Treue. Psalm 25,10

Es war Sommer. Eine Familie war bei herrlichem Wetter unterwegs. Die Sonne schien, doch dann zogen dunkle Gewitterwolken auf; es begann zu regnen. Plötzlich spannte sich ein wunderschöner Regenbogen über den gesamten Himmel. Die Familie staunte und der kleine Junge fragte: "Für was macht der schöne bunte Regenbogen Reklame?"

Ja, wofür macht ein Regenbogen Reklame? Ist er nicht ein Zeichen für Gottes Gnade und seine unwandelbare Treue (siehe 1 Mo 9,12-17)?

Wenn wir die Psalmen lesen, begegnen uns immer wieder Aussagen über Gott wie im Andachtstext: "Die Erde ist voll der Güte des Herrn" (Ps 33,5b); "Lass deine Güte und Treue allewege mich behüten." (Ps 40,12b)

Ich muss gestehen: Nicht immer sehe ich diese Wirklichkeit so deutlich über meinem Leben. Manchmal vermisse ich sie, manchmal erkenne ich sie nur ansatzweise, an anderen Tagen wieder scheint sie mich auf Schritt und Tritt zu begleiten. Ich muss an den Regenbogen denken, der den ganzen Himmel überspannt, manchmal aber nur bruchstückhaft oder gar nicht zu sehen ist.

Ein Erlebnis hat mich stark bewegt. Ich saß im Flugzeug hoch über den Wolken. Plötzlich entdeckte ich einen wunderschönen Regenbogen, wie ich ihn so noch nie gesehen hatte. Er war rund, ein vollständiger farbenfroher Kreis! Faszinierend! Ich musste denken: So wunderbar, so "rund", so vollkommen wirkt Gott in meinem Leben. Freilich, nicht immer kann ich das in dieser überwältigenden Weise erfassen; nicht immer ist mir sein Handeln, seine Gnade und Treue, so klar vor Augen. Vor allem, wenn es dunkel wird, wenn meine Gedanken und Gefühle bei meinen Problemen hängenbleiben, tauchen Fragen nach Gottes Treue und Fairness auf.

Aber hatte ich nicht die Erfahrung im Flugzeug gemacht? Wenn wir einmal "oben" sind, also für immer bei Gott, wird uns überwältigen, mit welcher Treue er uns geführt und getragen hat. Wenn wir einmal "oben" sind, werden wir erfahren: Was er an uns getan hat, war immer eine runde Sache. Ist es nicht bedeutsam, dass sogar am Thron Gottes ein Regenbogen zu sehen ist (Offb 4,3)? Das heißt doch: Gott ist ohne Gnade und Treue überhaupt nicht zu denken, und sein barmherziges Wirken reicht bis in die Ewigkeit hinein.

Hartwig Lüpke

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Herausforderung Erziehung"
HerErz_klein

Erziehung ist eine der schönsten aber auch der schwierigsten Aufgaben, die ein Mensch übernehmen kann. Auf alle ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com