TopLife | online
  

Andacht vom 20.05.2014:

[Jesus sagte:] "Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde." Apostelgeschichte 1,8

Vor einigen Wochen flog ich von München nach Berlin. Über München hingen die Wolken tief, und es regnete leicht; doch als das Flugzeug höher in den Himmel stieg, entfaltete sich eine wunderbare Welt. Die Sonne schien herrlich auf die Wolken.

Manchmal hängen die Wolken auch in unserem Leben tief. Um uns ist alles düster und wir sind entmutigt. Wenn du Hoffnung brauchst, denk an den Himmel über den Wolken!

Wie mag es den Jüngern von Jesus ergangen sein, als er von ihnen wegging? Ihre Hoffnung auf eine bessere Zukunft hier auf Erden war dahin. Sie dachten ja, dass Jesus alles verändern und sie von der Knechtschaft der Römer befreien würde. Darum fragten sie ihn, ob es schon so weit wäre und er "das Reich für Israel" nun aufrichten würde (V. 6). Jesus antwortete ihnen klar und eindeutig: "Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Zeitpunkte zu wissen, die der Vater in seiner eigenen Vollmacht festgesetzt hat." (V. 7 EB) Hatte er sie nicht verstanden? Oder hatten sie ihn nicht verstanden? Über drei Jahre waren sie mit ihm gegangen, hatten seine Wunder gesehen und doch seine Botschaft nicht ganz begriffen. Aber Jesus ließ sie nicht im Unklaren über die Zukunft, wie wir in unserem Andachtswort lesen: Sie würden seine Zeugen sein, bevollmächtigt durch den Heiligen Geist! Darum ging es u. a. zu Pfingsten: Bevollmächtigung zum Dienst.

Gilt dies auch heute für die Nachfolger von Jesus? Natürlich! Wie sollten wir sonst einen Auftrag erfüllen können, der alle Dimensionen des menschlich Machbaren sprengt? Wenn die ersten Christen auf die Befähigung durch den Heiligen Geist angewiesen waren, dann sind wir es erst recht, wenn die ganze Welt mit dem Evangelium erreicht werden soll. Dir und mir, die wir Jesus Christus als unseren Herrn und Erlöser bekennen, ist auch diese wunderbare Gabe zugesagt: "In den letzten Tagen, spricht Gott, werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen. Eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure jungen Männer werden Visionen haben und eure alten Männer prophetische Träume." (Apg 2,17 NLB)

Möge uns der Heilige Geist heute befähigen, unseren Mitmenschen begeistert, verständlich und überzeugend von der Hoffnung zu erzählen, die uns erfüllt!

Ingrid Naumann

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com