TopLife | online
  

Andacht vom 28.01.2005:

Rechthaberei

Einem jeglichen dünkt sein Weg recht; aber der Herr prüft die Herzen. Sprüche 21,2

"Ich will aber", schreit trotzig das kleine Kind. Das Verbot der Mutter wird nicht akzeptiert, obwohl das "Nein" zum Schutz des Kleinen ist. Es ist eben gefährlich, auf den Sitz zu steigen, um darauf zu balancieren. Die Fahrgäste im Linienbus beobachten mit Interesse die Szene. Wer wird sich durchsetzen? Wer wird diesen Zweikampf der Worte gewinnen? Wie stark ist der Wille des jungen Erdenbürgers? Wie stark sind die Nerven der jungen Mutter, die bereits stark genervt wirkt? Wer will schon bei Erziehungsmaßnahmen im Rampenlicht stehen, noch dazu, wenn der Ausgang unsicher ist?

Unser Wille ist uns heilig, das beginnt schon im Säuglingsalter und wer hat nicht schon starrköpfige ältere Personen kennen gelernt? Warum beharren wir so sehr auf dem eigenen Willen? Warum ist es uns so wichtig, dass wir recht haben? Haben wir recht? Wer hat wirklich recht?

Nur einer weiß wirklich, was recht ist. Unser Schöpfer hat die Regeln aufgestellt, die zeitlos gültig sind. Seine Gesetze bedürfen keiner Novellierung. Der große Gesetzgeber im Himmel hat den Menschen erfunden, und er allein weiß am besten, wie die Erfindung Mensch auf Dauer funktioniert. Lassen wir uns von ihm beraten? Er kennt ein Lebenskonzept, das über den Tod hinausgeht. Jesus sagt: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt. (Joh 11,25) Vertrau dich ihm an. Er versteht dich und er hat immer recht.

Kurt Piesslinger

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com