TopLife | online
  

Verfasser: Pierre Intering
Erschienen in:Top Life Aktuell 1703

Sola Gratia - Allein aus Gnade

Was geschehen ist, ist geschehen! Auch wer seine Schuld einsieht und sie bekennt, lässt sie damit nicht verschwinden. Die Vorstellung, man könne bezüglich des ewigen Lebens für seine Schuld in irgendeiner Form büßen oder dieses Leben durch gute Taten und Zahlungen verdienen bzw. erkaufen, ist eine sehr menschliche, aber irrige Ansicht.

Gnade ist unverdiente Gunst! Sie ist die einzige Lösung für die Rettung des Menschen: "Denn alle Menschen haben gesündigt und das Leben in der Herrlichkeit Gottes verloren. Doch Gott erklärt uns aus Gnade für gerecht. Es ist sein Geschenk an uns durch Jesus Christus, der uns von unserer Schuld befreit hat." Römer 3,23.24 (NL)

Gnade hat aber nichts damit zu tun, dass Schuld einfach vergessen oder nicht ernst genommen wird. Die Schuld wurde bezahlt - teuer sogar. Sie hatte den Tod Jesu Christi zur Folge, der sie auf sich genommen hatte.

Ohne Sola Gratia (Allein aus Gnade) konnten schon damals die beiden reformatorischen Grundsätze - Sola Scriptura (Allein die Heilige Schrift) und Sola Fide (Allein aus Glauben) - missverstanden oder sogar missbraucht werden. Denn auch die intensive Beschäftigung mit der Bibel und der stolze Hinweis auf den eigenen Glauben konnten dazu führen, sich selbst erlösen zu wollen. Der Einsatz und der Glaube seien so etwas Besonderes und Lobenswertes, dass Gott das wohl anrechnen müsse - so mag es sich mancher vorgestellt haben. Sola Gratia trat diesem Gedanken aber entschieden entgegen.

"Für die Reformatoren war Gnade das Kennzeichen des göttlichen Handelns insgesamt. Sogar die Schöpfung der Welt sahen sie als einen Akt der Gnade: "Ich glaube an Gott, den Vater, den allmächtigen Schöpfer Himmels und der Erden." Was ist das? Antwort: "Ich glaube, dass mich Gott geschaffen hat samt allen Kreaturen, mir Leib und Seele, Augen, Ohren und alle Glieder, Vernunft und alle Sinne gegeben hat und noch erhält ... ohn all mein Verdienst und Würdigkeit" (Martin Luther, Der kleine Katechismus, in: BSLK, S. 510,29-S.511,5.), "ohn all mein Verdienst und Würdigkeit" heißt nichts anderes als "aus Gnade"." ekd.de/EKD-Texte/93091.html

Mit solch einer Gnade lässt sich schwerlich etwas verdienen. Das mag wohl auch eine Ursache dafür gewesen sein, dass der reformatorische Grundsatz "Sola Gratia" besonders von der Kirchenleitung bekämpft wurde. Für die Gläubigen ging aber ein helles Licht auf, das sie von der Last der Schuld und der drückenden auferlegten Bußübungen und Zahlungen befreite. Der echte Gläubige wusste, dass dies keine billige Gnade war. Er wollte nun nicht einfach getrost sein altes Leben gedankenlos weiterführen. Die Gnade, die nicht nur die Vergangenheit betraf, erreichte sein Herz und veränderte damit auch nachhaltig sein Leben.

Diese Artikel werden Sie auch interessieren

Sola Fide – Allein durch Glauben - Die befreiende Erkenntnis
21.03.2017 | Es ging um viel, um sehr viel, nämlich um die Frage, wie man das von Gott versprochene ewige Leben bekommen und damit dem ewigen Tod entrinnen könne. Vermutlich wurde über keine andere Frage so viel nachgedacht und wohl auch gestritten.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1702

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 6 / 2017
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"
Bilder_klein

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com