TopLife | online
  

Top Life Aktuell: Ausgabe 5 / 2013

Aus dem Inhalt dieser Ausgabe:

  • LEITARTIKEL: Es bleibt nichts verborgen

    "Auf zweierlei sollte man sich nie verlassen: Wenn man Böses tut, dass es verborgen bleibt; wenn man Gutes tut, dass es bemerkt wird." (Ludwig Fulda, deutscher Bühnenautor, 1862–1939) Auch wenn dieser Satz eher ein empfindsames Gemüt ansprechen mag, brachte der Autor die Sache doch auf den Punkt. Sie ist besonders in unserer Informationsgesellschaft hochaktuell. ... Grundsätzlich hat niemand etwas dagegen, wenn Verbrecher ins Visier genommen werden – außer den Übeltätern natürlich. Dass aber offenbar keiner grundsätzlich vom Verdacht ausgenommen ist, empört dann doch.

  • LEBENSWEISHEITEN
  • MEDIENSPIEGEL
  • KURZ GESAGT
  • Lifestyle: Lebenslust

    Leben - eine harte Nuss, könnte man meinen. Wer kann sie schon knacken? Oder läuft es in Wirklichkeit ganz leicht, so wie es uns die Blockbuster im Kino weismachen wollen? Hier und da eine kleine Liebelei, das schnelle Glück, vom Tellerwäscher zum Millionär, glaube nur daran, dann schaffst du es! Tatsächlich? Wie leicht und glatt verläuft denn IHR Weg durchs Leben? Sie plagen sich ganz schön damit ab? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Viele Menschen kommen mit dem Tempo unserer Zeit nicht mehr mit.

  • GLAUBEN: Das Geschenk der Gnade

    Auf der einen Seite stehen uns heute alle Möglichkeiten offen. Wir können extrem viel kaufen, ansehen, anhören, unternehmen, erleben, tun ... und wir machen auch gerne Gebrauch davon. Wenn wir z.B. auf Urlaub fahren, wollen wir für unser Geld das Maximum herausholen. Keiner von uns würde sagen: Nichts ist so, wie ich es bestellt habe, aber Hauptsache, das Bett ist sauber! Nein, wir sind daran gewöhnt, ein Maximum an Leistung, Komfort, Angebot und Service zu erwarten. Es ist selbstverständlich, dass wir das, worauf wir uns ein ganzes Jahr lang gefreut haben, voll genießen und auskosten können. Gerade im Glaubensleben scheint es jedoch einen Bereich zu geben, den wir nur "löffelweise" auskosten, obwohl wir eine ganze Fülle davon haben könnten: die Gnade Gottes.

  • GESUNDHEIT: Die Darmflora - das unbekannte Organ Mühe und Menschen haben eines gemeinsam: In ihnen leben unzählig viele Mitbewohner, Mikroorganismen, Bakterien, deren Anzahl sogar die Zahl der Körperzellen übersteigt. Nur der Ort, an dem diese Mikroorganismen ihre Arbeit verrichten, ist bei Kühen und Menschen sehr verschieden. Bei der Kuh erfolgt der Abbau der Zellulose und anderer Polysaccharide im Vormagen. Dabei entstehen kurzkettige Fettsäuren. Beim Menschen arbeiten die Bakterien erst so richtig im Dickdarm. Auch da entstehen solche Fettsäuren. Die Arbeit dieser Mikroorganismen ist für die Gesundheit von Kuh und Mensch äußerst wichtig.
  • ADRA: Albanien - Schuhverkäufer am Strand

    Alle bisher erschienenen Ausgaben im Archiv.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 6 / 2017
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"
Bilder_klein

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com