TopLife | online
  

Andacht vom 29.06.2007:

Lebensplan, Liebesbrief, menschliche Gebrauchsanweisung

Und dass du von Kind auf die Heilige Schrift kennst, die dich unterweisen kann zur Seligkeit durch den Glauben an Christus Jesus. 2. Timotheus 3,15

Lesen bildet, erweitert den Horizont und bereitet vielen Menschen einfach Spaß und gute Laune. Unser Buchmarkt bietet ein immenses Spektrum an Literatur für jedes Interessensgebiet.

Lesen wir allerdings in der Bibel, stellen wir immer wieder fest, dass dieses Buch viel mehr und etwas anderes ist als ein interessanter Bestseller. Normalerweise liest man ein Buch einmal, stellt es dann ins Regal und schenkt ihm in der Regel nicht mehr viel Beachtung.

Mit der Bibel ist es anders. In diesem Buch steckt eine große Kraft und ein Ziel: Es will mich zu Jesus Christus hinführen, der mich für die Ewigkeit gewinnen möchte. Doch es ist nicht das Buch, das mich rettet, sondern der Glaube an den, der mir in diesem Buch auf allen Seiten begegnet. Wenn ich die Bibel lese, lerne ich immer mehr von Gott und Jesus Christus kennen, meine Verbindung zu ihm wird enger und er gewinnt Einfluss auf mein tägliches Leben. Die Bibel zeigt mir die Schritte zu einem lohnens-werten Leben mit Jesus und wurde in erster Linie dazu geschrieben, dass wir zum Glauben finden, Jesus jeden Tag in unser Leben einbeziehen und uns von ihm verändern lassen.

Die Bibel ist für mich wie ein täglicher Liebesbrief Gottes an uns Menschen. Als ich früher einmal von einer Freundin viele Liebesbriefe bekam, habe ich sie jeden Tag gelesen, um den Menschen, der sie geschrieben hat, immer mehr zu verstehen und zu lieben.

So ähnlich erlebe ich es mit der Bibel. Durch dieses Buch lerne ich Gott und seine Liebe zu mir kennen und das große Ziel, zu dem er mich führen möchte. Gott möchte mich erretten, mir einen Sinn für mein Leben geben und die Bibel ist wie eine ausführliche Gebrauchsanweisung, die mir Kraft und Mut gibt, mein Leben mit Gott zu leben.

Als Paulus den heutigen Andachtstext an seinen Mitarbeiter Timotheus schrieb, war die Bibel noch nicht in der Form zugänglich, wie wir sie heute kennen. Es gab nur das Alte Testament, bestehend aus vielen Buchrollen, die in der Synagoge vorgelesen wurden.

Heute liegt uns die Bibel in vielen Größen, Formen und Übersetzungen vor und wir können sie überall lesen. Was für ein Vorrecht und ein Geschenk Gottes an uns! Nutzen wir doch die Zeit, die Möglichkeiten und die Freiheit, um in diesem Buch zu lesen, das uns mit der Liebe Gottes bereichern und beschenken möchte.

Matthias Gansewendt

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Martino Tomasi: "Gereimtes und Ungereimtes über Tod und Auferstehung, Himmel und Hölle"
Ger_klein

Eine Welle des Okkulten fegt heute über uns hinweg und fordert uns dazu auf, sich mit der Thematik des ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com