TopLife | online
  

Andacht vom 29.04.2012:

Wer aber einen dieser Kleinen, die an mich glauben, zum Abfall verführt, für den wäre es besser, dass ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er ersäuft würde im Meer, wo es am tiefsten ist. Matthäus 18,6

Während ich die Zeilen dieser Andacht in meinen Rechner tippe, erschüttert ein Missbrauchsskandal ungeahnten Ausmaßes die Republik, und ein Ende ist nicht abzusehen. Täglich melden sich neue Opfer, und obwohl viele der unfassbaren Taten Jahrzehnte her sind, haben sie bei den Betroffenen Wunden hinterlassen, die ein Leben lang schmerzen.

Tatorte waren meist namhafte pädagogische Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft, und nicht selten hat es die Eltern ein Vermögen gekostet, ihren Kindern dort eine solide Schulbildung zu ermöglichen. Sie haben es gut gemeint, denn sie gaben ihre Kinder in die Obhut von Seelsorgern, vertrauten ihnen deren junges Leben an und hofften, dass sie auf diese Weise einen guten Weg für ihr Leben finden würden.

Was sie dann - manchmal über Jahre - erlebten, wurde für viele dieser Kinder buchstäblich die Hölle auf Erden. Erst jetzt findet mancher von ihnen den Mut, das ganze Ausmaß der an Leib und Seele erlittenen Misshandlungen und der daraus resultierenden Folgen zu offenbaren. Dass viele der Betroffenen mit Frömmigkeit und Glaube ein für alle Mal "fertig" sind, vermag angesichts dessen kaum zu überraschen.

Auf dem Hintergrund dieser entsetzlichen Enthüllungen kam mir unser heutiges Andachtswort in den Sinn. Es ist ein Wort von Jesus, an Deutlichkeit kaum zu überbieten. Und mancher mag sich fragen, wie ein solcher Ausspruch mit der sonstigen Botschaft des Gottessohns zusammenpasst. Aber er hat auch diese Aussage ganz bewusst formuliert, und seine Botschaft ist unmissverständlich: Wer Kinderseelen zerstört und sie zum Abfall von Gott führt, der hat auch von Gott keine Gnade zu erwarten. Denn nichts liegt ihm mehr am Herzen als unsere "Kleinen" und dass sie den Weg zu ihm finden.

Einen Teil der Verantwortung dafür hat er in deine und meine Hände gelegt, denn auch wir haben mit Kindern zu tun - mehr oder weniger häufig. Auch am heutigen Tag sind wir gefordert, dieser Verantwortung gerecht zu werden.

Friedhelm Klingeberg

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com