TopLife | online
  

Andacht vom 26.03.2014:

Die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden. Jesaja 40,31

Reinhard Mey sang vor über zwei Jahrzehnten: "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen - sagt man - bleiben darunter verborgen ."

Wie gerne würden wir so manches Mal wie ein Adler die Flügel ausbreiten, um über all die düsteren Wolken hinaus in die Weite des blauen Himmels zu fliegen. Bloß die dunklen Wolken nicht mehr sehen müssen: die Wolken der Probleme und des Versagens, die Wolken der Über- oder eventuell Unterforderung, die Wolken der Ablehnung oder der Verletzungen, die des ganzen Alltagsstresses oder was auch immer uns gerade den Himmel mit Wolken verhängen mag.

Unsere Flügel heißen manchmal Verdrängen oder Ignorieren, Verstecken oder Fliehen. Erstaunlicherweise funktionieren diese Flügel sogar, und wir können uns erst einmal erheben und losfliegen. Es sieht so aus, als würden die Wolken kleiner und als könnten wir die ersten Sonnenstrahlen sehen . bis wir dann abstürzen wie einst Ikarus mit seinen selbstgebauten Wachsflügeln. Zu gern vergessen wir nämlich, dass unsere Flügel Marke Eigenbau den Strahlen der Sonne nicht standhalten können. In dem Licht der Herrlichkeit Gottes schmelzen sie genauso dahin wie die Flügel des Ikarus. Nur gut, dass wir dann nicht wie er in die Tiefe des Ozeans stürzen, sondern in das Meer der Gnade Gottes!

Neue, beständige Kraft und echte Freiheit werden wir niemals aus eigenen Anstrengungen erreichen können; nur mit den Flügeln Gottes, die da heißen Wahrhaftigkeit, Glaube, Vertrauen und Zuversicht, werden wir uns wirklich über all das erheben, was uns nach unten zieht und uns Kraft und Freude raubt. Auch über die Sorgen, die uns den Blick für Gottes Möglichkeiten und Verheißungen verstellen, können wir uns dann erheben, sodass wir dem Rat des Petrus folgen können: "Alle eure Sorge werft auf ihn" und dann erfahren: "Er sorgt für euch." (1 Ptr 5,7)

Möge der Herr dich segnen mit Vertrauen, Zuversicht und der Gewissheit: Solltest du heute "abstürzen", wirst du niemals tiefer fallen, als in Gottes Hand!

Elke Mottul

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com