TopLife | online
  

Andacht vom 02.05.2014:

Jesus aber antwortete ... "Das andere [Gebot] aber ist dem gleich: ,Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.´" Matthäus 22,37.39

In der U-Bahn ist mir die ansprechend gestaltete Werbung eines bekannten Reiseveranstalters aufgefallen: Eine junge Frau sitzt inmitten einer traumhaften Landschaft auf einem kleinen Steg im Wasser und lässt die Füße baumeln. Unter dem Foto steht der Satz: "Apulien, 11:08 Uhr. Gerade einen wichtigen Menschen wieder getroffen. Mich selbst."

Wann bin ich mir selbst zum letzten Mal begegnet? Ist dafür noch Zeit bei all den Programmen, die zu erledigen, bei den -zig E-Mails, die zu bearbeiten sind, den Einkäufen, den Anrufen, den SMS? Es gibt Menschen, die ich fragen möchte (und manchmal auch frage): Gibt es dich noch? Weißt du noch, was du möchtest, wovon du träumst, was dich erfüllt, was dir Freude macht, was dir Kraft gibt?

Wann habe ich mich selbst zuletzt wieder getroffen? Wann habe ich zuletzt einen Tag eingeplant, nur für mich - meinen "Dream Day" zum Träumen, Nachdenken, Auftanken und Kraft schöpfen?

Unter Christen gehört es sich allgemein nicht, sich selbst wichtig zu nehmen. Man hilft Anderen, ist für sie da, opfert sich für sie auf, arbeitet bis zur Erschöpfung, ruiniert womöglich seine Gesundheit - alles natürlich "für die Sache Gottes".

Jesus gebot uns: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!" Das verbreitete Vorurteil, jeder Mensch würde in erster Linie an seine eigene Person denken, trifft nur in wenigen Fällen zu. Man denkt durchaus an seinen Vorteil, aber viele vergessen sich dabei selbst, geben sich keine Bedeutung, fordern keine Rechte ein, gönnen sich nichts, sorgen sich nicht um ihr eigenes Wohlergehen und sind sich selbst nichts mehr wert. Das würden sie so nicht formulieren, aber ihr Leben zeigt es. Wenn ich aber in meinem Leben als wertvolle Person nicht mehr vorkomme, wo ist dann Platz für andere Menschen? Und wo ist Platz für Gott?

"Weil du teuer bist in meinen Augen und wertvoll bist und ich dich liebhabe ..." (Jes 43,4 EB) - so sieht dich Gott! Für ihn bist du sehr wertvoll! Für ihn bist du ein wichtiger Mensch - so wichtig, dass er alles in Bewegung gesetzt hat, um dich zu retten, so wichtig, dass er sich sogar persönlich um dich kümmert!

Ich wünsche dir, dass du heute einen wichtigen Menschen wiedertriffst - dich selbst!

Heidemarie Klingeberg

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der Sieg der Liebe"

Das Buch "Der Sieg der Liebe" beschreibt in einzigartiger Schönheit die Person und das Wirken von Jesus ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com