TopLife | online
  

Andacht vom 21.09.2014:

[Jesus sagte:] "Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt." Johannes 15,16a

Sie war eine bekannte Frau in ihrer Stadt. Sie färbte und verkaufte wertvolle Stoffe. Manchmal war sie müde und überarbeitet. Als Jüdin hatte sie sabbats das Bedürfnis, sich mit anderen Frauen am Fluss zu treffen. Es war ein abgeschiedener Ort, ein ruhiger Platz, wo man miteinander ungestört reden und beten konnte. Eines Tages kamen einige Männer an den Fluss -Paulus mit seinen Mitarbeitern. Er hatte vor kurzem einen Mann im Traum gesehen, der ihm zugerufen hatte: "Komm herüber und hilf uns!" (Apg 16,9) Paulus verstand diesen Ruf und zog nach Mazedonien; so kam er mit seinen Freunden nach Philippi. Dort fand er am Sabbat die betenden Frauen am Flussufer. Darunter war Lydia, die Purpurhändlerin. Sie hörte die Botschaft von Paulus und traf die Entscheidung, sich mit ihrer Familie taufen zu lassen (V. 14-15).

Für mich ist das eine außergewöhnliche Geschichte. Gott erwählte Lydia; und sie wurde durch ihre Taufe die erste Christin in Europa. Sie hatte sich Prioritäten gesetzt und sich nicht vom Alltag verbrauchen lassen. Sie nahm sich Zeit, am Sabbat mit anderen Frauen zu beten. Sie war hungrig nach Gottes Wort und wollte mehr über Gott erfahren. Ihre Sehnsucht wurde gestillt. Lydia ließ ihr Herz sprechen und bot Paulus und seinen Freunden sogleich ihre Gastfreundschaft an. Durch die Gewissheit der Erlösung bekam sie innere Kraft und wurde befähigt, Andere zu lieben und ihnen Christus zu bezeugen.

Die Geschichte von Lydia macht uns Mut, weil Jesus Menschen erwählt und in seine Nachfolge ruft. Er hat uns eine überwältigende Verheißung gegeben: "Der Tröster, der Heilige Geist, den mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe." (Joh 14,26) Unsere Aufgabe ist es, uns befähigen zu lassen zur Kreativität und zum Zeugnis.

Liebe öffnet unser Herz für die Bedürfnisse der Menschen und Gott nimmt unsere Sehnsucht nach innerem Frieden ernst. Er hat uns erwählt, weil er uns kennt und liebt. Randy Maxwell schreibt in seinem Buch Wenn Gottes Volk betet: "Unsere eigentliche Aufgabe als Christen ist es, Jesu Taten zu tun und Kanäle zu sein, durch die seine rettende Kraft fließen kann."

Ich will heute besonders darauf achten, welche Gelegenheiten mir Gott schenkt, das zu tun!

Ingrid Naumann

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Julian Melgosa: "Endlich aufatmen - Wege zur Stressbewältigung"
TLEA_klein

Übermäßige Spannung führt zu Stress und hemmt unsere Lebenslust. Stress ist der Krankheitsauslöser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com