TopLife | online
  

Verfasser:Mag. Claudia Flieder
Erschienen in:Top Life Aktuell 1001

Haben Sie den Durchblick?

Das neue Jahr bringt so einiges mit sich an Erwartungen und Wünschen, an Vorsätzen und Vorhaben. Pläne werden geschmiedet und Projekte ins Auge gefasst – Hauptsache ist: Es soll alles besser werden. Tatsächlich? War es denn so schlecht, das alte Jahr? Mit welchen Gefühlen blicken Sie zurück? Was ist in Erinnerung geblieben?

© Klaus Eppele-fotolia.com
Manche Mühe war in den vergangenen zwölf Monaten sicherlich dabei, so einige Schwierigkeiten und Probleme, vielleicht Krankheiten oder Krisen. Das ist die eine Seite. Die andere Seite? Wofür würden Sie heute danken, wenn Sie Rückschau hielten? Was waren gute Erfahrungen, Erlebnisse und Zeiten? Das neue Jahr. Welche Wünsche bringen Sie mit? Wie soll es werden? Erfolgreich sicherlich und gesund, schön und harmonisch, fröhlich und sicher – mit einem Wort: Das Beste wünschen wir uns, nicht mehr und nicht weniger. Ob ein Jahr all unsere Erwartungen und Hoffnungen erfüllen kann? Worauf kommt es letztlich an? Mal ganz ehrlich: Haben nicht auch das Schwere und das Traurige, die Herausforderungen und Aufgaben ihren Sinn? Wollen Sie an der Oberfläche des Lebens dahintreiben, unberührt von den Ereignissen, die in die Tiefe reichen – oder das Leben wagen, mit all seinen hellen und dunklen Momenten, dem Leben begegnen, so, wie es ist, in seiner ganzen Tiefe und Echtheit? Was macht ein "gutes" neues Jahr aus? Vielleicht das, was im folgenden Text zum Ausdruck kommt:
    Mein Wunsch für dich ist:

    Nicht, dass es keine Wolken gibt,

    nicht, dass immer die Sonne scheint,

    nicht, dass dir niemals etwas weh tut,

    nicht, dass du niemals traurig bist;

    nein, das alles wünsche ich dir nicht.

    Mein Wunsch für dich ist:

    Dass du die Erinnerung bewahrst

    an jeden schönen Tag;

    dass du mutig bist,

    wenn Schwierigkeiten kommen;

    dass du nicht aufgibst,

    wenn es keinen Ausweg zu geben scheint.

    Dass du immer Freunde hast,

    Denen du vertrauen kannst;

    Dass du immer Menschen findest, die dir helfen, wenn du Hilfe brauchst.

    Dass jede Gabe, die Gott dir geschenkt hat, in dir weiter wächst und dass du immer Kraft hast, andere froh zu machen.

    Und dass du zu jeder Zeit, ob du froh oder traurig bist, weißt, dass Gott mit dir ist Und du in seiner Nähe bleibst

Ja, diesen Blick auf das Leben müsste man haben – den Durchblick sozusagen. Fragt sich bloß: Haben Sie ihn? Oder welche Brille tragen SIE? Sind Sie der notorische Schwarzseher, dem nie etwas gut genug ist, der stets das sprichwörtliche Haar in der Suppe findet? Haben Sie es etwa gar zu beachtlicher Meisterschaft im Klagen, Nörgeln und Schimpfen gebracht? Oder sind Sie eher der hoffnungslos idealistische Typ, jener mit der rosaroten Brille, der stets an das Gute, Schöne und Edle im Menschen glaubt und die Realitäten des Lebens beharrlich leugnet?

Wir wollen Ihnen hier und heute ein Konzept vorstellen, das Ihnen helfen wird, in den Herausforderungen des Lebens und der Begegnung mit anderen Menschen auf der Gewinnerseite zu bleiben. Nein, bei uns erwarten Sie jetzt keine Strategieübungen in asiatischer Kriegskunst oder das neueste Seminar in geschickter Ellbogentechnik für den täglichen Konkurrenzkampf, sondern das Konzept der "positiven Augen". Positive Augen sind der Spiegel einer wohlwollenden inneren Haltung. Sie sehen das Gute, sie ahnen das Verbindende, sie nehmen das Erfreuliche wahr. Wohlgemerkt: Sie sehen es, sie bilden es sich nicht ein. Beginnen Sie am besten gleich heute damit. Schauen Sie hin, lassen Sie sich überraschen – vom Leben, vom Anderen, von Gott. Dann haben Sie ihn – den Durchblick!

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com