TopLife | online
  

Andacht vom 10.11.2006:

Teilhaben an Gottes Fülle

Denn in ihm [Christus] wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig und an dieser Fülle habt ihr teil in ihm. Kolosser 2,9.10

Mit dieser Aussage macht der Apostel Paulus deutlich, wer Jesus Christus ist und was er uns anbietet. Bei allem, was wir leisten können, kommen wir über bestimmte Grenzen nicht hinaus. Ich bin froh, dass uns die Bibel nicht die Fiktion eines Supermenschen vor Augen stellt, sondern immer wieder an die menschliche Begrenztheit erinnert. In 1. Mose 11 wird geschildert, dass die Menschen ihre Grenzen nicht akzeptieren und bis in den Himmel hinein bauen wollten. Das Vorhaben scheiterte kläglich, denn Gott griff ein und wies sie in ihre Schranken. Seit jeher haben die Menschen mehr gewollt, als sie konnten und durften. Das war der Motor für den Fortschritt, aber auch die Ursache für Verirrungen und unsägliches Leid.

Christen wissen, dass menschliches Wollen und Tun immer nur Stückwerk bleiben wird. Das Bleibende und Endgültige hat mit Gott und Christus zu tun. Darum ist es wichtig, sich immer wieder an Jesu Aussagen zu erinnern, die mit "Ich bin" beginnen. In ihnen geht es nämlich um das, was Paulus die "Fülle der Gottheit" nennt. Dort heißt es: "Ich bin das Licht der Welt!" (Jo 8,12) "Ich bin das Brot des Lebens!" (Jo 6,48) "Ich bin der gute Hirte!" (Jo 10,11) "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!" (Jo 14,6) Was Jesus hier von sich sagt, sind nicht etwa bloße Feststellungen, sondern soll als Angebot verstanden werden, das auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten ist. Um befreit leben zu können, brauchen wir jemanden, der die Finsternis in uns vertreiben kann; einen, der unseren Lebenshunger stillt und sich um uns kümmert; jemanden, der unser Bedürfnis nach Orientierung und Echtheit befriedigt. Menschen können das immer nur stückweise für uns tun. Der heutige Andachtstext will uns Mut machen, Herzen und Hände für das zu öffnen, was Gott durch Jesus Christus anbietet: erfülltes Leben.

Willfried Gabel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Roland Rommel: "Die grosse Wende"
Wende_klein

Es ist nicht einfach, sich der Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Roland Rommel tut es vorbehaltlos. Beim Fall der ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com