TopLife | online
  

Andacht vom 11.04.2007:

Einfach köstlich: Gelassenheit

Aber ich sage: Eine Hand voll Ruhe ist besser als beide Hände voll Mühe und Jagd nach dem Wind. Prediger 4,6 (Gute Nachricht Bibel)

An einem noch recht kalten Tag im späten Frühling begann eine Schnecke den Stamm eines Kirschbaums hinaufzuklettern. Ganz langsam, Zentimeter um Zentimeter kroch sie nach oben. Die Spatzen auf dem Nachbarbaum lachten über die langsame Schnecke. Ein Spatz flog nahe an die Schnecke heran und piepste ihr zu: "He, du Dummkopf, siehst du nicht, dass an dem Kirschbaum gar keine Früchte sind?" Die Schnecke ließ sich überhaupt nicht beeindrucken und antwortete gelassen: "Macht nichts, bis ich oben bin, sind welche dran!" (Axel Kühner)

Gelassenheit und Ruhe, Geduld und Abwarten, das sind Begriffe, die in unserem täglichen Leben oft keinen Raum mehr finden. Alles muss schnell gehen, das Auto, der Internetanschluss, der Computer, die Zubereitung des Essens, die Mahlzeit selbst, das Gespräch mit den Nachbarn, das Ende einer Beziehung. Wir haben keine Zeit zu verlieren, jeder Tag muss bis auf die letzte Minute effektiv genutzt werden.

Was ist nur mit uns geschehen? Wovon werden wir unentwegt angetrieben und umgetrieben? Wir rasen durch unser Leben, rennen eilig an so vielem vorbei und haben keine Zeit, die schönen Dinge zu genießen und sie vor allem ruhig ausklingen zu lassen, bevor wir zum nächsten Termin hetzen.

Gott möchte in unserem Leben der ruhende Pol sein. In den "Ruhezeiten" mit ihm können wir neue Kraft schöpfen. Wir kommen auf andere Gedanken und dürfen uns von ihm füllen lassen. Für diese Begegnungen müssen wir allerdings anhalten, innehalten und uns Zeit nehmen.

Wenn Jesus das Gespräch mit dem Vater suchte, zog er sich zurück: "Dann ging er allein auf einen Berg, um zu beten." (Mt 14,23 Hfa) oder er zog sich in die Wüste zurück (Lk 5,16).

Ich wünsche jedem von uns für den heutigen Tag einen persönlichen "Berg" oder eine kleine "Wüste", wohin wir uns zurückziehen können, um in der Ruhe und stillen Begegnung mit Gott wieder Kraft, Geduld und eine große Portion humorvolle Gelassenheit zu bekommen.

Gott segne uns in diesen Begegnungen mit ihm!

Gabriele Baur

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com