TopLife | online
  

Andacht vom 20.06.2004:

Hunger

Ich habe den Raben geboten, dass sie dich versorgen sollen ... Und die Raben brachten ihm Brot und Fleisch des Morgens und des Abends. 1. Könige 17,4.6

In der Bibel ist auch von Tieren die Rede. Doch ob nun lieblich oder furcht erregend: Es geht weniger um Merkmale von Tieren, sondern um ihren Symbolwert: Anders die Fabel; die kennen wir vielleicht noch aus dem Schulbuch. Da treten Tiere redend und handelnd auf, um Lehren zu vermitteln. Dass dem Fuchs die Trauben zu sauer sind, wissen wir ja.

Im vorliegenden biblischen Bericht geht es nicht zuerst um die Raben, sondern um den Propheten Gottes. Es war eine böse Zeit in Israel. König Ahab trieb Götzendienst, schlimmer als alle seine Vorgänger; obendrein hatte er die herrschsüchtige Isebel geheiratet. Da wurde Elia zum Propheten berufen und sofort in eine harte Bewährungsprobe gestellt. Auf Gottes Geheiß sollte er dem König verkünden, dass fortan weder Tau noch Regen falle.

Elia selbst aber sollte angesichts der drohenden Hungersnot dem göttlichen Befehl folgen: "Geh weg von hier ... und verbirg dich am Bach Krit ..." (V. 3) Und wirklich: Eine Zeit lang wurde er dort von Raben versorgt. - Wir überlegen: Würden wir Nahrung von Raben erwarten und annehmen? Im Allgemeinen verbinden wir doch andere Vorstellungen mit dem rabenschwarzen Gefieder! Doch hier brachten die Raben tatsächlich Brot und Fleisch auf Gottes Geheiß. Was war es denn für welches? Das ist nicht entscheidend, sondern einzig und allein, dass Gott seinen Knecht vor dem Hungertod bewahrte.

Wir lösen uns von dem Bild. Es gibt Zeiten, da ist Gottes Wort wie hartes Brot, schwer, unverdaulich - aber es ist da! Und Brot muss gegessen werden. Für Elia waren die Raben offenbar kein Hindernis, die ungewöhnliche Speise anzunehmen. "Dein Wort ward meine Speise, sooft ich's empfing" (Jer 15,16) - in guten und schweren Tagen. Elia musste noch tiefer in Not und Entbehrung. Doch am Ende wurde ihm Brot sogar von einem Engel gebracht - und er konnte seinen Weg gehen bis ans Ziel.

Renate Poller

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com