TopLife | online
  

Andacht vom 08.02.2009:

Iggit, iggit ...

So hielten sie auch die Schweißtücher und andere Tücher, die er auf seiner Haut getragen hatte, über die Kranken, und die Krankheiten wichen von ihnen, und die bösen Geister fuhren aus. Apostelgeschichte 19,12

Lange Zeit hatte der Apostel hier zu den Menschen in Ephesus gepredigt, und Gott konnte durch ihn Großes bewirken. Doch wenn ich diesen Text lese, kommen mir seltsame Gedanken und Gefühle. Was ist los mit den Menschen in dieser Stadt? Sie versuchen, mit Kleidungsstücken des Paulus Kranke zu heilen. Das erscheint doch zutiefst heidnisch.

In den Medien wird häufig über die Hysterie der Fans bei Rockkonzerten berichtet. Millionen Dollar werden ausgegeben, um Gegenstände aus dem Nachlass von Marilyn Monroe zu ersteigern. Fußballfans geraten in Ekstase über das verschwitzte Trikot eines Spielers ihrer Lieblingsmannschaft.

Sollten die Menschen damals in Paulus genauso ein Idol gesehen haben? Offenbar haben sie dessen Schweißtücher aufgehoben - warum? Wie kamen sie auf die Idee, Kranke damit zu heilen? Es ist für mich einfach unvorstellbar, was in diesen Menschen vorgegangen sein muss und sie zu solchem Handeln getrieben hat.

Doch noch viel mehr erstaunt mich die Tatsache, dass Gott genau durch diese Dinge wirkt. Er lässt zu, dass durch diese Kleidungs- und Gebrauchsstücke Dämonen ausgetrieben und Krankheiten geheilt werden. Ich hätte es für unmöglich gehalten, dass Gott so wirkt, wie die Menschen es sich in ihrem Kleinglauben erhofften. Gott brauchte sicher keine Tücher, um zu heilen. Doch er benutzte sie trotzdem. Warum nur?

Ich ertappe mich immer wieder dabei, festlegen zu wollen, wie und wodurch Gott helfen kann. Doch er ist viel größer und stört sich nicht an Äußerlichkeiten.

Wie klein denke ich von Gott, dass ich zu wissen meine, wie Gott wirken kann und wie nicht. Er ist für uns unergründbar. Lassen wir uns darauf ein, dass er trotzdem für uns da ist.

Dagmar Genzel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Dr. Hans Heinz: "Radikale Veränderungen stehen bevor"

Veränderungen stehen bevor - doch wohin führen sie? Können wir der Zukunft zuversichtlich entgegenblicken? ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com