TopLife | online
  

Andacht vom 17.08.2004:

Leibwächter

Siehe, der Hüter Israels schläft und schlummert nicht. Der Herr behütet dich. Psalm 121,4.5

Vielen Menschen ist der Gedanke, dass Gott ständig auf sie herabsieht, schrecklich. Abgesehen davon, dass dieser Gedanke das biblische Bild von Gott auf den Kopf stellt, ist die Vorstellung beunruhigend, Gott könnte auch einmal schlafen. Wir sind überzeugt, dass Gott immer für uns da ist und nicht bestimmte Sprechstunden hat. Gute Freunde nehmen sich vielleicht die Freiheit, den anderen noch bis Mitternacht anzurufen. Wenn man aber öfter früh um drei vom Freund mitten aus dem Schlaf gerissen wird, hört die Freundschaft allmählich auf. Wir haben als Menschen unsere Grenzen: an Zeit, Liebe, Aufmerksamkeit.

Gott schläft nicht, selbst sein Ruhen ist ein Ruhen in Gemeinschaft mit dem Menschen. Gott ist der Gott, der mit uns geht. Auch wenn wir ihn nicht ausdrücklich darum gebeten haben, begleitet er uns schützend und bewahrend. Oft ist uns erst hinterher klar geworden, dass der Herr wie ein guter Freund an unserer Seite war. Er hat uns auch behütet, als wir innerlich weit von ihm entfernt waren. Diese Führung reißt selbst dann nicht ab, wenn unser Verhältnis zu Gott gestört ist.

Vielleicht ist es für uns schon selbstverständlich geworden, dass Gott nie schläft. Vielleicht halten wir das für seine "Pflicht und Schuldigkeit" und zeigen uns noch nicht einmal dankbar dafür. Aber es ist ein großes Geschenk: dieser ungehinderte, freie und jederzeit mögliche Zugang zu IHM. ER schläft nicht, weder was seine Schöpfung noch die Geschichte der Menschheit noch das Leben des einzelnen Gläubigen betrifft.

Das Textwort aus dem 121. Psalm ist wahrscheinlich von dem segnenden Priester im Heiligtum gesprochen worden. Dem Gläubigen, der wieder in den Alltag hinausging, war es ein Trost. Mit diesem Wort von Gott, der uns begleitet und sich um uns kümmert, können auch wir leben, getröstet und dankbar.

Gerhard Rempel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Roland Rommel: "Die grosse Wende"
Wende_klein

Es ist nicht einfach, sich der Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Roland Rommel tut es vorbehaltlos. Beim Fall der ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com