TopLife | online
  

Andacht vom 21.07.2010:

Mose sagte zu Gott: "Wenn ich nun zu den Leuten von Israel komme und zu ihnen sage: ,Der Gott eurer Vorfahren hat mich zu euch geschickt', und sie mich dann fragen: ,Wie ist sein Name?' - was soll ich ihnen sagen?" Gott antwortete: "Ich bin da", und er fügte hinzu: "Sage zum Volk Israel: Der Ich-bin-da hat mich zu euch geschickt." 2. Mose 3,13.14 (Gute Nachricht Bibel)

Heute gilt weitgehend: "Alles ist jederzeit möglich!" Wenn ich mitten in der Nacht Geld brauche, bekomme ich das aus einem Geldautomaten. Wenn ich am Sonntag wissen muss, wer Isokrates war, kann ich einfach im Internet suchen. Ein großes Möbelhaus wirbt damit, dass es den neuen Schrank auch morgens früh um vier Uhr liefert. Jederzeit kann ich im Versandhaus anrufen und über eine 24-stündige Hotline ein Kleidungsstück bestellen. Kommt sofort, am nächsten Tag kann ich es tragen. Ob man gerade im ICE sitzt oder in einer wichtigen Besprechung: Die Frau kann per SMS mitteilen, dass der Ehemann noch etwas zum Abendbrot mitbringen soll. Das ist die neue "Rund-um-die-Uhr-Gesellschaft".

Wie war das Leben doch früher schwierig! Wer etwas brauchte und zu spät daran dachte, stand vor einer verschlossenen Ladentür. Wer seine Lieben nicht rechtzeitig informierte, musste suchen, bis er eine Telefonzelle fand, die weder kaputt noch dauerhaft belegt war.

"Alles ist jederzeit möglich!" Ist das die neue Freiheit? Wir sind nicht mehr abhängig davon, wann jemand geneigt ist, unsere Wünsche entgegenzunehmen. Aber was nützt es mir, wenn ich mit dem Mobiltelefon zu jeder Zeit anrufen kann und doch nur ein Anrufbeantworter läuft? Was nützt mir das Internet, wenn ich jemanden brauche, der mir wirklich zuhört und den Arm um mich legt?

Der Erfinder des echten "Rund-um-die-Uhr-Ser-vices" ist Gott. Er stellte sich mit dem Namen vor: "Ich bin der, der ich bin" (2 Mo 3,14 EB) oder "Ich werde sein, der ich sein werde". Darin steckt die souveräne Aussage: "Ich bin da", wie modernere Übersetzungen lauten (GNB, Hfa).

Es ist doch erstaunlich, dass Gott ausgerechnet als der "Ich bin da" bei seinem Volk bekannt sein wollte. Und das gilt heute immer noch. Wenn Gott sich den Gläubigen so offenbart, dann heißt das: "Ich bin immer für euch da." Und das nicht nur mit einem Anrufbeantworter oder einer Mailbox, sondern als lebendiger Gesprächspartner, der uns zuhört und auch zu uns redet - durch sein Wort und durch den Heiligen Geist.

Bernhard Oestreich

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der Sieg der Liebe"

Das Buch "Der Sieg der Liebe" beschreibt in einzigartiger Schönheit die Person und das Wirken von Jesus ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com