TopLife | online
  

Andacht vom 26.10.2010:

Der alle diese Dinge bezeugt, der sagt: "Ja, ich komme bald!" Amen! Ja, komm, Herr Jesus! Offenbarung 22,20 (Hoffnung für alle)

Wie geht es dir, wenn du darüber nachdenkst, dass Jesus noch während deines Lebens kommen würde? Diese Hoffnung hat mich begleitet. Jedes Mal wird eine große Freude darüber in mir lebendig, wenn ich mir bewusst mache, dass ich mit Jesus ewig leben darf. Mehr noch: Liebe Menschen, die ihr Leben hier auf dieser Erde schon beenden mussten, werde ich dann wiedersehen und mit ihnen die Ewigkeit verbringen.

Jesus versprach mit aller Bestimmtheit, dass er kommen wird (siehe Joh 14,2.3). Die Ewigkeit wird dann anbrechen und er wird eine neue Erde schaffen (Offb 21,3-5). Probleme, Leid, das Abschiednehmen, quälende Fragen und vieles andere mehr, das uns im jetzigen Leben zu schaffen macht, werden ein Ende haben.

Wenn wir in der Lutherbibel lesen, dass Jesus zu Johannes sagte: "Ich komme bald" (Offb 22,20), dann wollte er eigentlich ausdrücken, dass sein Kommen plötzlich (griech. tachü) und für viele Menschen unerwartet geschehen wird. Das griechische Wort zeigt die Art und Weise - nicht die Zeit -, wie das Kommen Jesu geschehen wird: plötzlich, geschwind, schnell.

Paulus erklärte, dass der Tag der Wiederkunft für viele Menschen ähnlich kommen wird wie ein Dieb in der Nacht (lThs5,2): überraschend und unvorhergesehen. Dann lenkt er unsere Gedanken auf das, wofür wir uns entschieden haben: ein Leben im Licht in der engen Gemeinschaft mit Jesus: "Doch ihr, liebe Brüder und Schwestern, lebt ja nicht in der Finsternis. Also kann euch der Tag, an dem der Herr kommt, auch nicht wie ein Dieb in der Nacht überraschen." (V. 4 Hfa)

Diese Aussage hat mir in meinem Leben Mut gemacht. Auch wenn seit der Zusage Jesu in der Offenbarung schon über 2000 Jahre vergegangen sind, wird er sein Versprechen wahr machen. Und ich darf schon jetzt, während meines Lebens hier auf dieser Erde, in enger Gemeinschaft mit meinem Freund Jesus leben. Gott allein weiß, wann er sichtbar erscheinen wird (Mt 24,36).

Darauf warte ich ohne Spekulationen über die Zeit, aber mit einem großen Sehnen in meinem Herzen. Ich wünsche mir, dass Jesus bald kommt. Und dieses frohe Erwarten bringt täglich Freude in mein Leben.

Hans-Joachim Scheithauer

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com