TopLife | online
  

Andacht vom 10.03.2011:

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes. Römer 15,13

Wenn ich über die Freude im Glauben nachdenke, muss ich unweigerlich an springende Hasen denken. Sie strotzen vor Kraft und Leben, hoppeln fröhlich über das grüne Gras, genießen den saftigen Löwenzahn samt der Frühlingssonne und muffeln zufrieden vor sich hin.

Hast du schon einmal einen Luftsprung gemacht, gejubelt oder getanzt, weil du von Gott begeistert warst? Kennst du diese innere Freude über die Erlösung und die Freiheit, die Gott dir geschenkt hat?

Paulus wünschte den Gläubigen Freude im Glauben. Das war ihm wichtig, denn ihm war bewusst: Wenn die Freude im Glauben fehlt, wird das Glaubensleben zur Pflicht und zur Last. Dann wird der Glaube zur bloßen Form und Gott hat darin nicht mehr viel Platz; denn in Psalm 16,11 heißt es über ihn: "Vor dir ist Freude die Fülle!" Können wir uns das vorstellen? Freude die Fülle vor Gott. Und wenn schon vor Gott Freude die Fülle ist, wie sehr muss er selbst dann erst Freude sein? In Galater 5,22 wird Freude als eine Frucht des Geistes genannt und an anderer Stelle sagt Gott: "Es soll meine Freude sein, [den Israeliten] Gutes zu tun." der 32,41)

Für Gott scheint die Freude ganz natürlich zu sein und zum Leben dazuzugehören. Ein Leben ohne Freude scheint für ihn ein Leben zu sein, dem etwas Wesentliches fehlt. Nicht umsonst findet sich an zahlreichen Stellen der Bibel der Begriff Freude. Wo Menschen Gott begegnen und seinen Segen erleben, herrscht Freude, werden Loblieder gesungen und Gott gedankt.

Manchmal bin ich ein Christ, dem die Freude fehlt. Manchmal ziehe ich es vor, mich zu ärgern oder wütend zu sein. Mir ist nicht immer nach Lobliedern zumute. Das ist normal und gehört auch zu unserem Leben wie die Freude. Trotzdem möchte Gott in uns immer wieder Freude wecken, uns zum Strahlen bringen und seine Liebe mit uns teilen.

Herr, gib mir heute offene Augen. Schenke mir ein freudiges Herz, das dich immer besser erkennt und gern deine Freude mit anderen teilt!

Stephanie Keim

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com