TopLife | online
  

Andacht vom 19.03.2011:

[Jesus] tritt für uns ein, daher dürfen wir mit Zuversicht und ohne Angst zu Gott kommen. Er wird uns seine Barmherzigkeit und Gnade zuwenden, wenn wir seine Hilfe brauchen. Hebräer 4,16 (Hoffnung für alle)

Es gab einmal einen Bauern, der zwei Söhne hatte. Sobald sie alt genug waren, nahm er sie mit auf die Felder und lehrte sie alles, was er über die Landwirtschaft wusste. Als er selbst nicht mehr arbeiten konnte, übernahmen seine beiden Söhne den Hof. Als der alte Vater starb, konnten die beiden so gut zusammenarbeiten, dass sie weiter gemeinsam den Hof bewirtschafteten. Jeder arbeitete, so gut er konnte, und wenn die Erntezeit kam, wurde alles durch zwei geteilt, ganz gleich, wer wie viel dazu beigetragen hatte.

Der ältere Bruder fand nie eine Ehefrau und blieb all die Jahre ledig. Der jüngere war inzwischen verheiratet und hatte acht Kinder. In einem Jahr gab es eine besonders üppige Ernte. Da dachte der Ledige bei sich: Mein Bruder hat zehn hungrige Mäuler, die er ernähren muss. Ich aber bin allein. Ich brauche nicht die Hälfte der Ernte für mich allein, doch wenn ich ihn darauf anspreche, wird er mein Angebot niemals akzeptieren. Heute Nacht, wenn er schläft, werde ich aus meiner Scheune einiges in seine Scheune hinübertragen.

Während er das dachte, sann auch sein jüngerer Brüder nach: Gott hat mich so reich gesegnet. Ich habe eine liebe Frau und acht wundervolle Kinder. Soviel Glück hatte mein Bruder nicht. Wie soll er für sich sorgen, wenn er alt wird? Er brauchte eigentlich den größeren Teil der Ernte. Nur, wenn ich ihn darauf anspreche, wird er nicht zulassen, dass ich ihm mehr zuteile als mir. Heute Nacht, wenn er schläft, werde ich aus meiner Scheune einiges in seine hinüberschaffen.

Und so geschah es in jener Nacht, dass sich die beiden Brüder - unter schwerer Last keuchend - mitten auf dem Weg begegneten.

Hier haben zwei Menschen begriffen, was unverdiente Gnade bedeutet, und sich ihre Liebe zueinander bewiesen.

Nehmen wir uns ein Beispiel an den beiden und nutzen die Möglichkeiten, auch unseren Nächsten von dem abzugeben, was wir in Fülle haben.

Dennis Meier

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com