TopLife | online
  

Andacht vom 12.07.2011:

Mose entgegnete: "Wenn ich zu den Israeliten komme und ihnen sage, dass der Gott ihrer Vorfahren mich zu ihnen gesandt hat, werden sie mich nach seinem Namen fragen. Was sage ich dann?" Gott antwortete: "Ich bin euer Gott, der für euch da ist. Darum sag den Israeliten: ,Ich bin für euch da' hat mich zu euch gesandt. - Denn das ist mein Name für alle Zeiten." 2. Mose 3,13-15b (Hoffnung für alle)

An einem sonnigen Nachmittag war ich mit meinen Kindern auf dem Spielplatz. Meine Tochter spielte mit einem Freund, den sie gerade getroffen hatte. Da sein Vater etwas Wichtiges zu erledigen hatte, passte ich kurz auf den Jungen auf. Kurz nachdem sein Vater weg war, kam er zu mir und fragte: "Passt du jetzt auf mich auf?" "Ja", antwortete ich, "bis dein Vater wieder da ist." "Aber ich kenne doch gar nicht deinen Namen", sagte er verwundert. "Oh, entschuldige bitte", erwiderte ich, "ich heiße Melanie." Zufrieden und beruhigt ging er wieder spielen. Namen sind von jeher sehr wichtig für uns Menschen. Eltern machen sich viele Gedanken darüber, wie sie ihr neugeborenes Kind nennen sollen. Wenn wir jemand kennenlernen, stellen wir uns als Erstes mit unserem Namen vor, nicht mit unserer Adresse oder dem Beruf. Namen gehören zu uns und geben uns eine lebenslange Identität.

Mose wollte von Gott einen Namen wissen, den er seinem Volk sagen konnte, wenn sie ihn danach fragen würden. So ähnlich wie der kleine Junge auf dem Spielplatz brauchte er diese Sicherheit. Mose wollte Gott rufen können und sicher sein, dass er hört.

Gott sagte Mose einen Namen, der eine tiefe Bedeutung hat: "Ich bin für euch da." Einen schöneren Namen hätte Gott nicht wählen können. Er wusste, dass er damit die tiefste Verunsicherung, die Angst eines jeden Menschen, verlassen zu werden, anspricht.

Gibt es einen Gott, der sich wirklich für mich interessiert? Ja, es gibt ihn! Ganz gleich, in welcher Situation wir uns gerade befinden und ob wir es glauben können oder nicht - wenn wir Gottes Namen kennen, wissen wir: Er ist für uns da!

Gut zu wissen, dass er auch unsere Namen kennt. Er sagt: "Fürchte dich nicht, ich habe dich befreit! Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du gehörst mir!" (Jes 43,1b GNB)

Melanie Keyser

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com