TopLife | online
  

Andacht vom 21.07.2011:

Und als er an den Ort kam, sah Jesus auf und erblickte ihn und sprach zu ihm: Zachäus, steig eilends herab! Denn heute muss ich in deinem Haus bleiben. Lukas 19,5 (Elberfeider Bibel)

Der Jude Zachäus war ein Zolleinnehmer. Er trieb für die Römer Steuern ein und sorgte dabei für seinen eigenen Gewinn - nicht immer auf rechtmäßige Art und Weise. Dadurch wurde er sehr reich (Lk 19,2), doch ihn plagte immer wieder das schlechte Gewissen.

Er hörte von Jesus und wollte ihn gern näher kennenlernen. Eines Tages bot sich die Gelegenheit, weil Jesus nach Jericho kam. Da Zachäus sehr klein war, kletterte er auf einen Maulbeerbaum, um Jesus besser sehen zu können, wenn er unten vorbeigehen würde (V. 3.4). Welch ein Bild! Ein Oberzöllner sitzt wie ein kleiner Junge auf einem Baum und wartet auf Jesus.

Als die lärmende Menge unter dem Baum durchging, schaute Jesus hinauf und rief Zachäus zu, dass er heute zu ihm kommen und bei ihm bleiben wollte. Die Leute lachten sicher, als Zachäus am Baumstamm herunterrutschte und in die Augen Jesu schaute. Freudig geleitete er Jesus zu seinem Haus. Doch den Leuten war das gar nicht recht. Sie murrten und sagten: "Bei einem ausgemachten Sünder ist er eingekehrt!" (V. 7b GNB) Doch nun zeigte sich, dass der Heilige Geist bereits an Zachäus gewirkt hatte. Er erklärte Jesus: "Herr, die Hälfte von meinem Besitz gebe ich den Armen, und wenn ich jemanden betrogen habe, so gebe ich es vierfach zurück." (V. 8b) Doch Jesus antwortete: "Heute hat Gott dir ... Rettung gebracht." (V. 9a Hfa)

Erlösung erfuhr Zachäus nicht durch seine Wohltätigkeit und seine Wiedergutmachung, sondern durch das, was er an dem Tag getan hatte: Jesus nicht nur in sein Haus, sondern vor allem in sein Herz und Leben aufzunehmen! Für Zachäus begann nach dieser Begegnung mit Jesus ein neues Leben, denn Zachäus' Herz wurde durch den Heiligen Geist vollkommen verändert.

Diese Geschichte hat auch uns etwas zu sagen: Ob du groß oder klein bist, reich oder arm, alt oder jung, Jesus will auch bei dir einkehren und dein Herz verändern. Auch wenn das unserer Umgebung vorerst verborgen bleibt, werden in unserem Innern Frieden und Geborgenheit einkehren. Wir erfahren Erlösung.

Nehmen wir Jesus auch heute in unser Haus und in unser Herz auf! Worauf warten wir noch?

Adam Schiller

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Herausforderung Erziehung"
HerErz_klein

Erziehung ist eine der schönsten aber auch der schwierigsten Aufgaben, die ein Mensch übernehmen kann. Auf alle ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com