TopLife | online
  

Andacht vom 02.08.2011:

Haltet euch an diese Gebote, und befolgt sie; dann werden die anderen Völker sehen, wie weise und klug ihr seid. 5. Mose 4,6a (Hoffnung für alle)

Wir waren mit einer Reisegruppe in Israel unterwegs. Für mich sind solche Reisen an biblische Orte immer wieder eine Quelle der Freude und Kraft. Auch eine Fahrt zum Sinaigebirge stand auf dem Programm und die Besteigung des Moseberges. Mitten in der Nacht marschierten wir als kleine Gruppe los, um wegen der sengenden Hitze zum Frühstück wieder zurück zu sein.

Manche hatten eine Taschenlampe dabei, die anderen gingen Schritt für Schritt hinter den Laternen der Gruppenführer her. Endlich auf dem Berggipfel angekommen, von dem man annimmt, dass Mose dort die Gesetzestafeln mit den Zehn Geboten von Gott bekommen hatte, eröffnete sich uns ein wunderbares Naturschauspiel. Der Sinai - die Wüste und die Berge - begann, in der aufgehenden Sonne in allen Farben strahlend zu leuchten - erst dunkelrot, dann orange und schließlich hellrot. In Ehrfurcht vor diesem wunderbaren Erlebnis, nahmen wir unsere Bibeln aus den Rucksäcken und lasen die Worte Gottes, die er zu Mose sprach: "Komm herauf zu mir auf den Berg und bleib daselbst, dass ich dir gebe die steinernen Tafeln, Gesetz und Gebot, die ich geschrieben habe, um sie zu unterweisen." (2 Mo 24,12)

Gott hat mich an jenem Morgen erneut ein Stück seiner Herrlichkeit und Weisheit erkennen lassen. Vor allem wurde mir seine große Liebe und Fürsorge bewusst, die sich in der Gabe der Zehn Gebote manifestierte. Mit diesem Gesetz, das Gott Mose an diesem denkwürdigen Ort am Sinai übergeben hatte, stellt er den Menschen den Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben in Harmonie mit ihm und untereinander vor. Wie viel besser wäre unser Miteinander, wenn wir uns alle an diese Gebote halten würden! Wie viel Leid würde vermieden werden, das wir Menschen uns untereinander zufügen, indem wir einander belügen, bestehlen oder gar töten, die Ehen brechen oder habgierig sind.

Schon Mose wies das Volk Israel im Andachtswort darauf hin, dass es nur weise ist, wenn es seine Gebote hält. Das Großartige ist: Damit wir das auch tun können, hat Gott uns seinen Geist gesandt (Hes 36,26.27).

Ingrid Naumann

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com