TopLife | online
  

Andacht vom 01.10.2011:

Doch an jedem und jeder in der Gemeinde zeigt der Heilige Geist seine Wirkung in der Weise und mit dem Ziel, dass alle etwas davon haben. 1. Korinther 12,7 (Gute Nachricht Bibel)

Gehörst du zu den Menschen, die das Gefühl haben, dass Gott beim Verteilen der Talente und Gaben gerade bei dir etwas sparsam war?

Als ich nach vielen Jahren Berufstätigkeit arbeitslos geworden war, bat ich Gott dringlich um eine neue Arbeitsstelle. Doch bevor er mir sie schenkte, schickte er mich wieder zur Schule, obwohl ich weder einen Schulabschluss noch eine Ausbildung besaß. Es gab in meinem Leben vier Dinge, die ich wirklich hasste: Lesen, Schreiben, Mathematik und Schweißen. Nun lebte ich schon über 20 Jahre in Deutschland, hatte kaum Deutschunterricht gehabt und konnte nicht viel mehr als meinen eigenen Namen schreiben. Wie das jetzt mit einer Umschulung funktionieren sollte, an deren Ende die Gesellenprüfung als Schweißer stand, konnte ich mir absolut nicht vorstellen. Doch Gott schien es damit wirklich ernst zu meinen. Am Ende erhielt ich sogar eine recht gute Benotung. Gott hat dadurch nicht nur mein Selbstvertrauen gestärkt, sondern mir gezeigt, dass ich doch etwas kann und er mir mehr als eine Fähigkeit mit auf den Weg gegeben hat.

Nachdem ich die Ausbildung beendet hatte, bat ich Gott, mich als sein Werkzeug zu gebrauchen. Er gab mir eine Aufgabe in meiner Gemeinde, die mir nicht nur viel Freude bereitet, sondern ich konnte meine Erfahrungen auch mit anderen teilen, indem ich begann, sie aufzuschreiben. Früher hatte ich große Angst vor dem Schreiben, weil ich befürchtete, dass man sich über meine schlechten Rechtschreibkenntnisse lustig machen würde. Ich bin kein talentierter Schriftsteller geworden, immer noch auf Hilfe angewiesen, aber Gott benutzt meine Bereitschaft, um andere im Glauben zu ermutigen.

Ich danke Gott, dass er mich in "seine Schule" genommen hat. Es ist mein tiefster Wunsch, seinem Willen für mein Leben nachzukommen. Jeder von uns hat von Gott Fähigkeiten und Möglichkeiten bekommen, und dann schenkt er noch einem jeden mindestens eine Gabe des Geistes. Sie sind nicht immer gleich erkennbar, aber wir können alle etwas für Gott tun, wenn wir dazu bereit sind, und uns ihm zur Verfügung stellen.

Martin Grundy

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Dr. Hans Heinz: "Radikale Veränderungen stehen bevor"

Veränderungen stehen bevor - doch wohin führen sie? Können wir der Zukunft zuversichtlich entgegenblicken? ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com