TopLife | online
  

Andacht vom 22.11.2011:

Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht, suchet sein Antlitz allezeit! Gedenket seiner Wunderwerke, die er getan hat. Psalm 105,4.5a

Kürzlich forderte eine populärwissenschaftliche Zeitschrift ihre Leser in einer Umfrage dazu auf mitzuteilen, worüber sie noch staunen können. Bemerkenswerte Antworten wurden genannt. Man staunt über das Menschsein, den Verstand, die Gedanken, das Internet, die Dummheit und den Fortschritt der Wissenschaft. Eine Antwort beeindruckte mich besonders: "Die Genialität des menschlichen Körpers bringt mich immer wieder zum Staunen. Obwohl mein Herz plötzlich aussetzen könnte oder das empfindliche Zusammenspiel meiner verschiedenen Organe in ein lebensbedrohliches Ungleichgewicht umschlagen könnte, erwache ich jeden Morgen aufs Neue." (PM-Magazin, 1/09)

Jeden Tag nehmen wir das Wunderwerk unseres Herzens als selbstverständlich hin. Viele Menschen kommen leider erst ins Nachdenken, wenn ihr Herz erkrankt ist. Jahrzehnte lang schlägt es regelmäßig, was wir in unserer Betriebsamkeit kaum wahrnehmen. Auch wenn unsere Kraft nachlässt und unser Leben begrenzt ist, unser Körper bleibt ein geniales Wunderwerk! Der Psalmist fordert uns im Andachtstext auf, nach der Macht des Herrn zu fragen und an seine Wunderwerke zu denken.

Der Lauf unseres Lebens mit allen seinen Entscheidungen und Taten wird durch die Schöpferkraft Gottes ermöglicht. Doch wie oft nehmen wir Gottes Gaben an uns als selbstverständlich hin und vergessen, ihm dafür jeden Tag zu danken?

Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, muss ich gestehen, dass ich mich viel zu oft von negativen Erfahrungen beeindrucken ließ. Dabei habe ich das Gute und Schöne zwar nicht übersehen, aber viel zu wenig beachtet. Ich hätte viel glücklicher sein können, wenn ich nicht so sehr auf das Negative gestarrt und mich mit Sorgen und Kummer belastet hätte! Aber noch lebe ich und habe die Möglichkeit, an meiner Lebenseinstellung zu arbeiten.

In Jesus Christus ist unser Schöpfer Mensch geworden und uns nahegekommen! Er hat uns zudem von unserer Sündenlast befreit und uns mit seinem Frieden beschenkt. Auch das ist ein großes Wunderwerk Gottes und ein wunderbares Geschenk an uns, wofür wir ihm täglich danken sollten.

Konrad Edel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Julian Melgosa: "Endlich aufatmen - Wege zur Stressbewältigung"
TLEA_klein

Übermäßige Spannung führt zu Stress und hemmt unsere Lebenslust. Stress ist der Krankheitsauslöser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com