TopLife | online
  

Andacht vom 01.03.2012:

Ich habe deinen aufrichtigen Glauben vor Augen, denselben Glauben, der schon in deiner Großmutter Lois und deiner Mutter Eunike lebte und der nun - da bin ich ganz sicher - auch in dir lebt. 2. Timotheus 1,5 (Gute Nachricht Bibel)

In Frankreich, Polen, Tansania und in vielen anderen Ländern gibt es nicht nur einen Muttertag, sondern auch einen "Großmuttertag", weil gerade die Omas eine ganze Menge dazu beitragen, dass Kinder ihren Platz im Leben finden.

Auch in dem Brief, den Paulus an Timotheus geschrieben hat, wird deutlich, über welche Brücke das Gottvertrauen in dessen Leben gekommen ist. Timotheus kann seine Mutter und seine Großmutter direkt vor seinem inneren Auge sehen; und kann spüren: Obwohl sie nicht mehr da sind, umgeben sie ihn durch das, was sie ihm beigebracht haben. Und dadurch klingt auch der nächste Satz in diesem Brief sehr verständlich: "Lass Gottes Gabe voll in dir wirksam werden ... Denn Gott hat uns keinen Geist der Furcht gegeben, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit." (2 Tim 1,6.7 Hfa)

Wie gut, das in sich zu spüren: Kraft, Liebe und Besonnenheit. Durch seine Mutter und Großmutter ist Timotheus in diese Dinge hineingewachsen. Und wären die beiden noch am Leben, hätten sie wohl eine riesige Freude daran zu sehen, wie sie bei einem ihrer Liebsten auf der Erde Spuren hinterlassen haben.

Viele Menschen wünschen sich genau das: Sie wollen sehen, dass sie ein paar Dinge weitergeben konnten. Etwas von ihnen lebt weiter in denen, die nach ihnen kommen. Man muss hierzu nicht unbedingt leiblich ein Großvater oder eine Großmutter sein. Das heißt: dazu muss man keine Enkel haben. Und man darf sogar auch noch etwas jünger sein.

Es ist interessant, sich einmal zu fragen: Wie möchtest du anderen in Erinnerung bleiben? Und was würdest du gern weitergeben? Ich selbst merke beim Überlegen: Es könnte gern noch etwas mehr sein! Auf der anderen Seite werde ich bei dem, was mir einfällt, bestimmt merken: Stimmt, das ist dir wirklich wichtig! Und ebenso: Ja, genau das finden andere so besonders an dir - sagen sie jedenfalls.

Am besten schreibt man sogar einiges davon auf! Ich habe beschlossen, mir dafür bald einmal etwas Zeit zu nehmen - vielleicht sogar noch heute.

Beate Strobel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com