TopLife | online
  

Andacht vom 12.08.2012:

Der Herr sagte ... "Lass dich von seinem Aussehen und von seiner Größe nicht beeindrucken ... Denn ich urteile nach anderen Maßstäben als die Menschen. Für die Menschen ist wichtig, was sie mit den Augen wahrnehmen können; ich dagegen schaue jedem Menschen ins Herz." 1. Samuel 16,7 (Hoffnung für alle)

Eines Abends - die Decke drohte mir wieder einmal auf den Kopf zu fallen - ging ich an die frische Luft, um einen Spaziergang zu machen. Auf dem Rückweg sah ich im Dunkeln die Konturen von drei jungen Männern, die dabei waren, sich eine Plastikflasche zuzuwerfen. Erst beim Näherkommen wurde mir klar, dass diese drei in ein Spiel verwickelt waren, denn sie unterbrachen es höflich, um mich durchzulassen. Alle drei waren ganz in schwarz gekleidet. Sie mussten irgendeiner Clique angehören.

Ich blieb unvermittelt stehen und fragte einen der Jugendlichen, ob dieses Spiel auch Regeln habe. Das bejahte er. Dann erklärten sie mir, dass sie dieses Spiel bei einem großen Rockfestival kennengelernt hätten. Bis auf die Tatsache, dass dort jeder erfolgreiche Wurf mit einem Schluck Bier belohnt wurde, war das Spiel harmlos.

Wir kamen ins Gespräch und die jungen Männer erzählten mir von sich - darüber, wie viele Probleme sie dadurch hätten, dass sie einfach anders aussähen. Das führe sowohl bei Gleichaltrigen als auch bei Erwachsenen zu Problemen. Selbst die Polizei würde sie öfter kontrollieren. Kaum war das gesagt, da bog auch schon ein Polizeiwagen um die Ecke, der auch prompt vor den drei Burschen hielt. Ob sie diejenigen seien, die mit Flaschen durch die Gegend schmeißen würden? Es habe eine Beschwerde gegeben.

Beim Weitergehen wurde mir klar, dass diese Jungen niemanden hatten provozieren wollen. Sie sehnten sich - wie jeder junge Mensch - nach Zugehörigkeit und Anerkennung. Mit ihrem Aussehen wollten sie jedenfalls nicht extra auffallen.

Im Andachtswort erinnert uns Gott daran, dass wir unsere Mitmenschen nicht nach dem Äußeren beurteilen sollen. Für Gott ist das Wesen des Menschen, sein "Herz", wichtig, nicht die Fassade. Wo wir nur einen langhaarigen Rocker sehen, sieht Gott die Sehnsucht und die inneren Kämpfe, die Gaben und Möglichkeiten, das Verlangen nach wahrem Leben.

In meiner Muttersprache (englisch) sagen wir: "Beurteile nie ein Buch nur nach seinem Einband!"

Martin Grundy

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."
St_klein

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com