TopLife | online
  

Andacht vom 20.11.2004:

Vorbilder

... und du sollst ein Segen sein. 1. Mose 12,2

Wir leben in einer Zeit, die von Geboten, vom "Du sollst", nicht viel hält. Schlimmer noch wäre ein "du musst", aber das Sollen ist schon hart genug.

In der Kindererziehung wird manchmal der Rat gegeben, mit dem Zauberwort "Du darfst" zu arbeiten. Das Kind "darf" sein Spielzeug allein wegräumen oder den Brief in den Kasten werfen - ein guter Rat, der behutsam zu verwirklichen ist.

Das Dürfen ist schon etwas Großes, aber Gottes Gebote sollte man nicht so umschreiben. Gott hat das Recht, Gebote zu erlassen. Er hat uns angewiesen, für andere da zu sein. Das Sollen schließt das Dürfen ein und zielt hin auf das Werden: Du wirst ein Segen sein. Das ist für keinen von uns unerreichbar.

Die Bibel zeigt uns eine Fülle von Möglichkeiten, wie wir für unseren Mitmenschen ein Segen sein können. Schauen wir auf einige Beispiele: Abrahams Vertrauen kann bis heute ermutigen. David lehrt uns rückhaltlose Offenheit Gott gegenüber angesichts großer Schuld. Jeremia spornt uns zur Gradlinigkeit an und zum Durchhalten in auswegloser Lage. Daniel war vorbildlich in der Treue zu Gott, selbst in gottferner Umgebung. Johannes der Täufer weist uns auf die vielfältigen Erfahrungen mit Jesus hin. Er hielt in allen schweren Lebenslagen durch, getragen von Jesu Wort. An der Person des Petrus wird deutlich, wie ein selbstsicherer Mensch erbärmlich versagen kann, sich aber von Jesus wieder aufrichten lässt und andere zu trösten vermag.

Unermesslich ist das Maß des Segens, das Gott durch Jesus Christus ausgeschüttet hat. Der Weg des Nachfolgers Jesu führt durch IHN hindurch. Ohne IHN können wir nichts tun, mit IHM ist nichts unmöglich. Glaube daran: "... du sollst ein Segen sein."

Felix Schönfeld

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Roland Rommel: "Die grosse Wende"
Wende_klein

Es ist nicht einfach, sich der Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Roland Rommel tut es vorbehaltlos. Beim Fall der ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com