TopLife | online
  

Andacht vom 14.10.2012:

Meine Zeit steht in deinen Händen. Psalm 31,16a

"Ich habe keine Zeit!" Obwohl wir ihn wer weiß wie oft zu hören bekommen oder selbst aussprechen, ist dieser Satz absoluter Unsinn. Natürlich hat jeder Mensch gleich viel Zeit zur Verfügung, nämlich 24 Stunden am Tag. Die Frage ist deshalb nicht, wie viel Zeit wir haben, sondern wie wir mit unserer Zeit umgehen.

In Sachen Zeitmanagement lässt sich eine interessante Entwicklung beobachten: Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre vermittelten die Experten in erster Linie die Kunst, durch Effizienzsteigerung und straffe Organisation mehr Leistung in die verfügbare Zeit zu packen. Also: Wartezeiten zum Lesen von Fachzeitschriften nutzen, während der Fahrt ins Büro Fremdsprachen-CDs oder Hörbücher anhören, möglichst jede Sekunde effizient ausfüllen.

Irgendwann wurde deutlich, dass eine solche Lebensweise den Zeitdruck zusätzlich erhöht, aber keine Lösung für die wirklichen Zeitprobleme bietet. Heute lautet der von "Zeitmanagement-Papst" Lothar Seiwert in seinem Buch Das Bumerang-Prinzip formulierte Leitsatz: "Nicht unsere Zeit müssen wir managen, sondern Verantwortung übernehmen für unsere Lebensqualität."

Ausgehend von diesem Leitsatz geht es bei modernen Zeitmanagement-Seminaren inzwischen vor allem um die eigenen Lebensziele und um die Frage nach dem Sinn. Wo will ich hin? Welche Werte bestimmten mein Leben? Wie sieht die Balance aus zwischen Arbeitszeit, Freizeit, Familienzeit, Zeit für Gott?

Eine vernünftige Zeiteinteilung und gute Organisation sind auf jeden Fall empfehlenswert. Den vergangenen Tag am Abend noch einmal überdenken, Bilanz ziehen, den nächsten Tag gedanklich vorbereiten. Prioritäten setzen, Termine für den Partner, für die Familie, für mich selbst einplanen und genauso ernst nehmen wie die beruflichen Termine - das alles ist wichtig und nützlich. Aber jeder einzelne Tag gelingt nur, wenn ich weiß, wo es in meinem Leben hingehen soll und meine Lebenszeit ganz bewusst in Gottes Hände lege. Dann schenkt er mir Zeit für das Wesentliche und zeigt mir die richtigen Prioritäten.

"Meine Zeit steht in deinen Händen" - ja, das gilt auch für diesen Tag, Herr, und ich beginne ihn im Vertrauen darauf, dass du den Weg durch diesen Tag mit mir gehst!

Heidemarie Klingeberg

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."
St_klein

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com