TopLife | online
  

Andacht vom 06.05.2013:

Wunderbar sind deine Werke, das weiß ich wohl. Psalm 139,14b (Neues Leben)

"Fledermäusen auf der Spur" - diese Zeitungsmeldung machte mich neugierig. Als ich dann las, dass die Nachtwanderung unter fachlicher Anleitung des Pfadfindergruppenleiters meiner örtlichen Adventgemeinde stattfand, der u. a. als Fledermäuse-Spezialist in unserer Gegend bekannt ist, entschloss ich mich, daran teilzunehmen. Um nicht ganz ahnungslos dazustehen, rief ich fünf Minuten vor der Abfahrt zum Treffpunkt die Wikipediaseite zum Thema auf - viel zu spät! Mit so vielen interessanten Informationen hatte ich nicht gerechnet.

Es war für Kinder wie für Erwachsene eine ausgesprochen spannende und lehrreiche Wanderung. Schon bei der Einführung staunten wir nicht wenig darüber, wie klein diese Tiere sind und wie kompliziert und zugleich effektiv ihr Navigationssystem (mit Ultraschallortung) ist. Unterwegs durch den dunklen Wald konnten wir sie nur mithilfe eines Ultraschall-detektors ausfindig machen. Manchmal haben wir sie auch fliegen sehen, manchmal wussten wir nur durch die Detektorgeräusche, dass sie in der Nähe waren. Unser Leiter konnte sogar an den Frequenzunterschieden erkennen, um welche Art es sich gerade handelte.

Diese nächtliche Wanderung hat mir einiges bewusstgemacht. Zum einen, wie wenig ich immer noch über unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt weiß. Ich wünschte mir, ein Pfadfinder zu sein bei solch einem naturverbundenen und begeisterungsfähigen Gruppenleiter. Dann hat mich dieses Nachterlebnis in der Überzeugung bestärkt, dass es schon auf dieser Erde Dimensionen gibt, die wir mit unseren Sinnesorganen nicht wahrnehmen können. Wie arm sind die Menschen dran, die behaupten, nur das zu glauben, was sie sehen!

Das Wichtigste ist mir aber die Bestätigung: Das alles kann nie und nimmer durch Zufall oder Evolution entstanden sein! Hinter so viel Genialität muss ein großartiger, intelligenter Schöpfer stehen!

Verständlicherweise werde ich nicht als junger Pfadfinder wieder von vorn beginnen können. Oder doch? Auf der Neuen Erde rechne ich fest damit, dass uns Jesus Christus, der die Pflanzen und Tiere selbst entworfen und geschaffen hat, uns noch tiefere, faszinierende Einblicke in die Wunder der Schöpfung, des Makro- wie des Mikrokosmos geben wird. Dann werde ich sehr gern als junger Pfadfinder von vorne beginnen!

Elí Diez-Prida

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com