TopLife | online
  

Andacht vom 31.05.2013:

Gott hat gesagt: "Ich werde dich nie verlassen und dich nicht im Stich lassen." Hebräer 13,5 (Neues Leben)

Das hatte es in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland noch nie gegeben: Heute vor zwei Jahren trat Bundespräsident Horst Köhler zurück. "Ich erkläre meinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten - mit sofortiger Wirkung", sagte er den im Schloss Bellevue anwesenden Journalisten und begründete seine Entscheidung mit der Kritik an seinen Äußerungen im Zusammenhang mit dem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Außerdem beklagte er den mangelnden Respekt vor seinem Amt. Köhler standen die Tränen in den Augen, zeitweise versagte ihm die Stimme. Den Pressevertretern stockte vor Verblüffung der Atem.

Menschen in Verantwortung geben ein Amt auf, wenn sie die Spannung zwischen Anspruch und Wirklichkeit nicht mehr ertragen können oder wenn sie keine Chance mehr erkennen, etwas zu verändern, das zu tun, was sie für notwendig (die Not wendend) halten oder wenn ihnen der Rückhalt und die Unterstützung fehlen. Menschen geben sich selbst oder Andere auf, wenn sie keine Hoffnung für eine bessere Zukunft, für eine tragbare und erfüllte Beziehung sehen - kein "Licht am Horizont" ihres Lebens oder ihrer Partnerschaft.

Und Gott? Wann gibt Gott auf? Auch er muss sich Vorwürfe aller Art gefallen lassen: "Warum lässt Gott das Leid zu? Warum greift er nicht ein?" Oder: "Warum erhört er nicht mein Gebet?" Oder: "Kommt Christus wirklich wieder, wie ihr Adventisten predigt, oder hat er euch vergessen?"

Gott hätte allen Grund aufzugeben - uns Menschen, die wir so widerspenstig sind und uns so unbarmherzig, egoistisch verhalten. Er hätte allen Grund, seine Pläne mit uns aufzugeben, weil wir uns so schwertun, ihm restlos zu vertrauen, ihm freiwillig und treu zu dienen. Aber er gibt nicht auf. Er ist uns treu. Seine Geduld ist bewundernswert. Er verfolgt und vollendet seine Pläne für uns und mit uns - und scheut dabei keinen Umweg.

Auch wenn du zuweilen sein Handeln (oder sein Nicht-Eingreifen) nicht verstehst, oder wenn deine Gebete nicht oder nicht so erhört werden, wie du gehofft hast: Es lohnt sich, ihm restlos zu vertrauen und ihm die Treue zu halten. Unzählige Menschen (zu biblischen Zeiten, über die ganze Geschichte und in der Gegenwart) haben es erlebt und bezeugt: Gott hat mich niemals im Stich gelassen!

Es ist Licht am Horizont, denn Christus kommt wieder. Bestimmt!

Elí Diez-Prida

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com