TopLife | online
  

Andacht vom 04.09.2013:

Wenn wir jetzt durch den Heiligen Geist leben, dann sollten wir auch alle Bereiche unseres Lebens von ihm bestimmen lassen. Galater 5,25 (Neues Leben)

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Weihnachtsbaum-Christen und einem Apfelbaum-Christen? Ein Weihnachtsbaum wird mit Kugeln, Lichtern und vielleicht noch Lametta behängt. Für kurze Zeit wirkt er als beeindruckender Blickfang. Nach wenigen Wochen ist es mit seiner Pracht vorbei. Kein Wunder, ihm fehlte die Verbindung zur Lebensquelle. Alles nur Schein, nicht echtes Sein.

Bei einem Apfelbaum verhält es sich anders. Im Dezember steht er kahl im Garten und wird vom Weihnachtsbaum belächelt. Doch Mitte März - der Weihnachtsbaum wurde längst entsorgt - werden seine Knospen immer praller. Etwas später zeigt er zartes Grün und fängt an zu blühen. Aus kleinen Früchten entwickeln sich schmackhafte Äpfel. Könnten wir den Apfelbaum fragen: "Sag mal, ist es anstrengend, Frucht zu bringen?" würde er uns antworten: "Keinesfalls. Solange ich über meine Wurzeln mit Nährstoffen und Wasser versorgt werde, dazu im Sommerlicht stehe, ist das überhaupt kein Problem. Es geschieht in mir und an mir, ohne dass es mich anstrengt. Meine Äpfel hängen zwar an meinen Zweigen, aber es wäre vermessen, sie als mein Produkt zu bezeichnen. Ich betrachte sie als großartiges Wirken meines Schöpfers."

Ein fruchtbares Christenleben kann nicht durch Kraftanstrengung erreicht werden, sondern hängt von einer engen Beziehung zu Jesus Christus ab. Wer ihm angehört, erfährt die verändernde Kraft des Heiligen Geistes. Durch ihn entfaltet sich in uns ein neues, göttliches Leben. Wie geschieht das? Wer das erfahren will, muss seine Verbindung mit Jesus pflegen. Menschen, die anfangen, das vom Heiligen Geist inspirierte Wort Gottes zu lesen und in ihrem Herzen bewegen, werden bald etwas davon verspüren. Es ist mit einem Samen vergleichbar, der aufgeht und eines Tages Frucht bringt. Parallel dazu müssen wir uns an Christus im Gebet wenden wie an einen Freund.

Gott wartet darauf, weil er niemanden einfach vereinnahmt. Schließlich kommt es darauf an, "alle Bereiche unseres Lebens [vom Geist] bestimmen zu lassen". Oft möchten wir die Herrschaft über bestimmte Lebensbereiche noch behalten. Der Heilige Geist respektiert das, aber er ist darüber traurig. Er will uns umfassend erneuern. Die Frucht wird sich zeigen.

Wilfried Krause

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der Sieg der Liebe"

Das Buch "Der Sieg der Liebe" beschreibt in einzigartiger Schönheit die Person und das Wirken von Jesus ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com