TopLife | online
  

Andacht vom 07.09.2013:

"Habt Achtung vor Gott und gebt ihm die Ehre!", rief [der erste Engel], "denn die Stunde ist gekommen, in der er Gericht halten wird. Betet den an, der Himmel und Erde, das Meer und alle Wasserquellen gemacht hat!" Offenbarung 14,2 (Neues Leben)

Dem Schöpfergott die Ehre geben - das gehört zu den wichtigen Botschaften, die nach der Offenbarung in der letzten Zeit der Geschichte klar verkündigt werden sollen. Ist es wirklich so wichtig, ob ich der sogenannten Evolutionstheorie folge oder aber unsere Welt aus der Schöpferhand Gottes kommend sehe?

In einem kleinen Leipziger Betrieb arbeiteten wir seit den 70er-Jahren an automatischen Türöffnungsanlagen. Es musste eine Technik gefunden werden, die eine dosierte 90-Grad-Drehbewegung ausführte und bei Widerstand (z. B. einem Unfall) sofort zurückfuhr. Zunächst schaffte der rein mechanische Antrieb keine sanfte Endphase bei der Öffnung der Tür. Dann stellte sich die Lichtschranke - damals noch mit Röhren betrieben - aufgrund von Spannungsschwankungen als instabil heraus. Erst die Hydraulik half uns weiter. Allerdings mussten die Zahnradpumpen mit ihrem lauten Geräusch in einem Nebenraum versteckt werden. Die langen Zuleitungen waren dadurch den Temperaturschwankungen ausgesetzt, was das Öl in seiner Konsistenz beeinflusste. Es dauerte Jahre, bis die Türen endlich auf kultivierte Weise ihre Auf und Zubewegungen verrichteten! Wir erstellten damals Zeichnungen, dachten über alternative Lösungen nach, warfen Entwürfe in den Papierkorb und suchten nach neuen Ansätzen. Natürlich landete auch manches Versuchsteil auf dem Schrott.

Nun frage ich mich: Sollen wirklich all die komplizierten Abläufe des Lebens hier auf der Erde wie z. B. die Photosynthese in den Pflanzen, die immer noch nicht völlig erforscht ist - einfach so entstanden sein? Zufällig? Manchmal wundern sich sogar die Fachleute über komplizierte Prozesse oder Konstruktionen der Natur und geben den Kommentar von sich: "Da hat sich aber die Natur etwas Geniales einfallen lassen." Nicht die Natur war es, sondern der Schöpfergott!

Ihn dafür zu bewundern und zu ehren, ihm dafür zu danken und zu vertrauen, fällt mir überhaupt nicht schwer, sondern bereitet mir die größte Freude - nicht nur heute, am "Tag der Schöpfung".

Gerhard Rühle

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Herausforderung Erziehung"
HerErz_klein

Erziehung ist eine der schönsten aber auch der schwierigsten Aufgaben, die ein Mensch übernehmen kann. Auf alle ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com