TopLife | online
  

Andacht vom 04.01.2014:

"Ja, du, HERR, bist meine Leuchte; der HERR macht meine Finsternis licht. Denn mit dir kann ich Kriegsvolk zerschlagen und mit meinem Gott über Mauern springen." 2. Samuel 22,29-30

Meine Kollegin war völlig frustriert. Der neue Firmenchef behandelte sie schlecht, schätzte ihre langjährige Erfahrung nicht, wollte sie loswerden. Ihr Selbstwert sackte in den Keller. Am liebsten wollte sie kündigen. "Such dir doch eine neue Stelle!", riet ich ihr. "Aber in meinem Alter bekomme ich doch keinen Job mehr!" "Gott kann alles!" Ich werde unser Gespräch nie vergessen! Eine Woche danach bekam sie einen unerwarteten Anruf: ein Jobangebot ohne eine Bewerbung! Sie nahm es an. Die letzten Berufsjahre wurden ihre schönsten. Inzwischen ist sie pensioniert und immer noch dankbar für diese Erfahrung.

"In München bekommst du leichter einen Job als eine Wohnung." Mein Cousin Walter kennt sich aus, er arbeitet im Immobiliengewerbe. Außerdem ist es allgemein bekannt, dass es in München kaum (erschwingliche) Wohnungen gibt. Einen Job hat mir Gott schon besorgt. Der erste Versuch hat geklappt, obwohl laut Spiegel nur 3,9 Prozent der Arbeitnehmer in meinem Alter überhaupt noch eine Arbeit finden.

Nun fehlte noch ein "Wohnungswunder", denn an einem Freitag im Januar musste ich das Zimmer räumen, in dem ich mich für eine Übergangszeit eingemietet hatte. Ich erfuhr die Nachricht so kurzfristig, dass ich nicht rechtzeitig mit der Wohnungssuche beginnen konnte. Am Mittwoch recherchierte ich im Internet, für Donnerstagvormittag vereinbarte ich einen Besichtigungstermin. Die Maklerin wusste, dass ich einen Tag später ohne Wohnung dastehen würde, und vereinbarte mit den Vermietern noch am selben Abend die Vertragsunterzeichnung. Exakt am Freitagmorgen konnte ich einziehen! Alles passt ideal, und mit der U-Bahn bin ich in 15 Minuten an meinem Arbeitsplatz!

"Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen!" Wie oft erlebe ich das, gerade im Alltag! Es kostet ihn keine Mühe, das Unmögliche möglich zu machen. In Abwandlung des berühmten Obama-Zitats "Yes, we can!" kann ich nur sagen: "Yes, He can!" ("Ja, er kann!") Gott erfüllt nicht automatisch alle meine Wünsche, und natürlich gibt es auch schwierige Zeiten. Aber ich darf ihm zutrauen, dass er alles kann!

So gehe ich auch in diesen Tag mit diesem großen Gott an meiner Seite und bin gespannt, was ich heute mit ihm erlebe!

Heidemarie Klingeberg

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."
St_klein

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com