TopLife | online
  

Andacht vom 17.01.2005:

Wohin soll ich gehen?

Herr, zeige mir deine Wege und lehre mich deine Steige! Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich! Denn du bist der Gott, der mir hilft; täglich harre ich auf dich. Psalm 25,4.5

Der Baptistenprediger Charles Haddon Spurgeon hat zu diesem Bibelwort gesagt: "Ungeheiligte Naturen wollen ihre eigenen Wege gehen; begnadigte Menschen aber bitten: Nicht mein Wille, sondern dein Wille geschehe!" Nicht immer ist es möglich, den richtigen Weg zu erkennen. Dann ist es klug, den Herrn um Rat zu fragen. Jeden Tag aufs Neue stehen wir vor Aufgaben, die erfüllt, und vor Entschlüssen, die gefasst werden müssen. Wir können das alles tun, ohne Gott um Rat und Hilfe zu bitten. Wir können uns aber auch an die Verheißung Gottes halten: "Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten." (Ps 32,8) Die Entscheidung liegt bei uns. Eins sollte uns bewusst sein: Geistliche und praktische Führung, wie sie uns Gott zugesagt hat, ist ein wunderbares Geschenk unseres Herrn. Wie solche Führung aussehen kann, zeigt uns folgende Begebenheit:

Im Jahr 1858 beschlossen die Unitätsältesten der Herrnhuter Brüdergemeine, die 21-jährige Lehrerin Maria Elisabeth Hartmann als Braut für den ledigen Missionar August Wilhelm Heyde nach Tibet zu senden. Maria Hartmann liebte ihren Beruf, sie kannte Wilhelm Heyde überhaupt nicht und verweigerte ihre Zustimmung. Um Gottes Entscheidung zu erkennen, zog man damals im Bruderkreis der Unität unter Gebet das Los. Maria Hartmann war sich gewiss, dass das Los "Nein" lauten würde. Ruhig und gefasst zog sie das Los, aber es hieß Ja". Nach schweren inneren Kämpfen vertraute sie ihr Leben ganz der Führung Gottes an und reiste nach Tibet. Das Urteil Wilhelm Heydes über seine ihm von Gott zugeführte Frau war: "Dass ich dich finden würde als etwas längst Vertrautes, als etwas, auf das man insgeheim in Stunden der Sehnsucht gewartet hat, das ist mehr, als ich wünschen konnte."

"Gottes Wege sind vollkommen." (Ps 18,31)

Egon Hennig

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Herausforderung Erziehung"
HerErz_klein

Erziehung ist eine der schönsten aber auch der schwierigsten Aufgaben, die ein Mensch übernehmen kann. Auf alle ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com