TopLife | online
  

Andacht vom 04.05.2014:

Darum werde ich euch immer wieder an diese Zusammenhänge erinnern. Ihr wisst zwar Bescheid und seid fest in der Wahrheit gegründet, die euch bekannt gemacht worden ist. Aber ich halte es für meine Pflicht, euch zu erinnern. 2. Petrus 1,12-13 (Gute Nachricht Bibel)

Es hat etwas gedauert, bis ich durchschaut habe, was mein Patenkind Salome da macht. Sie geht inzwischen auf die Toilette, aber ich muss sie auf die Kinderklobrille hinauf- und wieder herunterheben. Nachdem sie sich abgewischt hat, müssen natürlich die Hände gewaschen werden. Also ab ins Bad, wo sie behände auf einen Hocker steigt, um an das Waschbecken zu kommen.

Dann entdeckt sie den Abflussschlauch der Waschmaschine, der über dem Beckenrand hängt. "Was ist das?", fragt sie. Ich erkläre ihr, dass über einen anderen Schlauch Wasser in die Maschine läuft und über diesen wieder abfließt. Sie scheint es zu verstehen. Als sie das nächste Mal zu einem Hausgottesdienst bei uns ist, fragt sie erneut, und ich erkläre es ihr noch einmal. Als sie das dritte Mal so fragt, ahne ich etwas. "Das weißt du doch", gebe ich zurück. Und tatsächlich kann sie mir genau erklären, wozu der Abflussschlauch dient. Später hat sich dieses "Spiel" noch manchmal wiederholt.

Kinder müssen sich über manche Dinge immer wieder vergewissern. Das ist bekannt. Für mich wurde das zu einem guten Vergleich für einen ähnlichen Vorgang in unserem Verhältnis zu Gott.

Als Kinder Gottes müssen wir uns auch immer wieder vergewissern, ob es sich mit der Erlösung und anderen Dingen so verhält, wie wir es gehört und (bisher) verstanden haben. Deshalb macht auch das Lesen in der Bibel immer wieder Sinn, auch wenn wir dabei nichts Neues entdecken (obwohl es sicher manches Neue zu entdecken gibt). Wir müssen uns erinnern und vergewissern.

Das hielt auch Petrus für nötig, wie aus dem Andachtstext hervorgeht. Deshalb schrieb er den Christen in Kleinasien in seinem ersten Brief ganz grundlegende Dinge, die sie kannten, z. B.: "Denn ihr wisst, dass Gott euch nicht mit vergänglichen Werten wie Silber oder Gold losgekauft hat von eurem früheren Leben ... Er bezahlte für euch mit dem kostbaren Blut von Jesus Christus, der rein und ohne Sünde zum Opferlamm Gottes wurde." (1 Ptr 1,18-19 NLB) Dessen müssen wir uns immer wieder vergewissern.

Werner E. Lange

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com