TopLife | online
  

Andacht vom 20.01.2005:

Achtung voreinander

Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor. Römer 12,10

Würdest du gern hören, dass man dich als einen bescheidenen Menschen bezeichnet? Nicht wahr, das klänge doch sehr nach Einfalt, wenn nicht gar nach Dummheit. Goethe sagte: "Nur die Lumpen sind bescheiden", womit er berechnendes, kriecherisches Verhalten geißelte.

Bescheidenheit in jeder Form ist aus der Mode gekommen. Das "Deutsche Wörterbuch" (Brockhaus Enzyklopädie Bd. 26) vermerkt unter "Bescheidenheit" das scherzhafte Sprichwort: "Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr." Dabei bedeutet Bescheidenheit ursprünglich "Verstand", "Einsicht", "Zuerkennung im Sinne von Zurückhaltung oder Selbstbeschränkung".

In krassem Gegensatz dazu steht Anspruchsdenken oder Rechtsanspruch. Natürlich kennen wir auch die falsche Bescheidenheit des Fuchses, der vergebens nach den Trauben springt und dann erklärt: "Ich mag sie nicht haben, sie sind mir zu sauer." Dazu passt haargenau die Feststellung von Wilhelm Busch: "Bescheidenheit ist das Vergnügen an Dingen, welche wir nicht kriegen." Den meisten fehlt einfach der Mut anzuerkennen, dass es für jeden von uns Grenzen gibt. Diese Einsicht erforderte schon immer eine gewisse Größe. "Untergehende Völker verlieren zuerst das Maß." Dem geistigen Vater dieses Ausspruchs sollte man ein Denkmal setzen.

Wahre Bescheidenheit ist eine Tugend der Klugheit. Dem Apostel Paulus schwebt diese Haltung vor, wenn er uns rät, dem anderen mit Ehrerbietung zuvorzukommen. Die Botschaft lautet: Übe dich in der Lebenskunst, das rechte Augenmaß zu erlangen. Jesus hat den Jüngern im Gleichnis von der Rangordnung (Lk 14,7-11) Vergleichbares empfohlen.

Wie wäre es, wenn wir an diesem neuen Tag Bescheidenheit übten? Es wäre einen Versuch wert. Vielleicht kommen wir dann zu der Erkenntnis, dass so das Zusammenleben leichter wird.

Felix Schönfeld

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Dr. Hans Heinz: "Radikale Veränderungen stehen bevor"

Veränderungen stehen bevor - doch wohin führen sie? Können wir der Zukunft zuversichtlich entgegenblicken? ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com