TopLife | online
  

Andacht vom 04.06.2014:

Jesus sagte zu [Thomas]: "Du glaubst, weil du mich gesehen hast. Freuen dürfen sich alle, die mich nicht sehen und trotzdem glauben!" Johannes 20,29 (Gute Nachricht Bibel)

Enttäuschte Fußballfans freuen sich darauf: Der elektronische Torbeweis kommt! Für den Durchbruch in der jahrelang kontrovers geführten Diskussion um den Einsatz von technischen Hilfsmitteln sorgten nicht gegebene Treffer beim WM-Achtelfinalspiel Deutschland gegen England 2010 und beim EM-Vorrundenspiel Ukraine gegen England 2012. TV-Bilder zeigten in der Zeitlupe, was die Schiedsrichter nicht gesehen hatten oder nicht sehen konnten.

Das ist eines der vielen Beispiele aus der Liste der Phänomene, die bestätigen: Wer meint, sich nur auf das verlassen zu können, was er sehen kann, täuscht sich selbst. Wir haben schon in unserer dreidimensionalen Welt Schwierigkeiten, das einzuordnen und zu verarbeiten, was wir sehen (oder meinen, gesehen zu haben). Wie wollen wir dort, wo sich Gottes Welt und unsere Welt begegnen, unsere Wahrnehmung darüber entscheiden lassen, ob etwas wahr ist oder nicht? In meinen Augen wäre das pure Anmaßung!

Jesus tadelte seinen Schüler Thomas nicht, weil er den Auferstandenen sehen wollte, bevor er an das Wunder seiner Auferstehung glaubte. Thomas war kein notorischer Zweifler; er wollte nur Sicherheit haben. Es ist besser, seinen Zweifel auszusprechen, als schweigend im Unglauben zu verharren. Aber Jesus lobte die Menschen, die ihm und seinem Wort vertrauen, obwohl sie keine übernatürliche Erscheinung von ihm erlebt haben.

Wir können Jesus nicht sehen, sehr wohl aber seine Nähe spüren und sein Wirken an Anderen und an uns selbst wahrnehmen. Wir können seine Stimme nicht akustisch hören, aber wenn wir seine Worte in aufrichtiger, kindlicher Gesinnung lesen, wird der Heilige Geist in uns das bewirken, was zwei andere seiner Schüler auf dem Weg nach Emmaus erlebten: "Brannte es nicht wie ein Feuer in unserem Herzen, als [Jesus] unterwegs mit uns sprach und uns den Sinn der Heiligen Schriften aufschloss?" (Lk 24,32 GNB)

Freue dich, auch den heutigen Tag bewusst mit Jesus an deiner Seite zu erleben! Sprich mit ihm so, als wäre er dein unsichtbarer Begleiter - er ist es! Teile mit ihm deine Freude, deine Fragen, deine Zweifel. Spüre die motivierende Kraft seiner Liebe und gib sie authentisch und begeisternd weiter!

Elí Diez-Prida

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Herausforderung Erziehung"
HerErz_klein

Erziehung ist eine der schönsten aber auch der schwierigsten Aufgaben, die ein Mensch übernehmen kann. Auf alle ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com