TopLife | online
  

Andacht vom 24.06.2014:

Sammelt keine Reichtümer hier auf der Erde an, wo Motten oder Rost sie zerfressen oder Diebe einbrechen und sie stehlen können. Sammelt eure Reichtümer im Himmel, wo sie weder von Motten noch von Rost zerfressen werden und vor Dieben sicher sind. Denn wo dein Reichtum ist, da ist auch dein Herz. Matthäus 6,19-21 (Neues Leben Bibel)

"Mutti, bevor das Geld nichts mehr wert ist, lass uns schnell noch das einkaufen gehen, was wir ohnehin nicht brauchen." So sagte es der Kabarettist Urban Priol in der Sendung Neues aus der Anstalt Ende 2011. Er drückte damit die Angst vor Inflation und Geldentwertung aus, die vielen Menschen Sorgenfalten bereitet. Und tatsächlich, im Zuge der hohen Schulden vieler Staaten und Privatanleger ist die Befürchtung nicht aus der Luft gegriffen, denn eine höhere Inflation lässt die Schulden schrumpfen und das brauchen die Staaten dringend. Andererseits verringert die Inflation das Geldvermögen und Sparguthaben der vielen kleinen und großen Sparer.

Wohin also mit dem Geld, wenn nicht einmal mehr das Zwecksparen für große Anschaffungen oder das Vorsorgesparen für Alter und Krankheit sicher sind und somit ihren Sinn verlieren? Die Wirtschaftswoche beschrieb die Lage dramatisch: "... dass unser zur Konvention gewordener Geldglaube im Gegensatz zum traditionellen Gottesglauben keine letzten Zwecke, Ziele und Gründe in sich trägt . Alles verlässliche des Geldes ist wie weggeblasen." (5.12.2011)

Die Bibel ist klar in ihrer Botschaft: Nicht Gold und der Kauf von Immobilien oder teuren Kunstwerken ist die Alternative zur Geldentwertung, sondern eine Investition in die Ewigkeit. "Schätze im Himmel" zu sammeln, ist die Aufforderung an Gläubige, ihre Prioritäten richtig zu setzen. Liest man den Zusammenhang unseres heutigen Bibeltextes, so können wir einige dieser Schätze erkennen: Vergebungsbereitschaft (V. 15), Ehrlichkeit (V. 22) und das Vertrauen, dass Gott, unser Vater im Himmel, für uns sorgt (V. 25). Das zählt für die Ewigkeit! Diese Reichtümer im Himmel mindern die Angst, in dieser Welt alles zu verlieren.

Die Wirtschaftswoche zog folgendes Fazit zum Thema Geld: "Nichts wie weg damit!" Und wenn schon eine solche profane Wochenzeitschrift diese Empfehlung gibt, wie viel mehr können wir darauf vertrauen, dass unsere Schätze in Gottes Welt von keiner Inflation zerstört werden.

Roland Nickel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Von Herz zu Herz"
TLHH_klein

Kommunikation - der Klebstoff, der Mann und Frau zusammenhält. Erfahren sie mehr über die psychologischen ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com