TopLife | online
  

Andacht vom 02.03.2005:

Dein bester Freund

... da fand ich, den meine Seele liebt... Hoheslied 3,4

"Der berühmte englische Bischof Butler (1692-1752) lag auf dem Sterbebett. Seine Lieben standen um das Lager her und bemerkten, wie die Kräfte des Kranken zusehends abnahmen. Seine Frau trat an das Bett. 45 Jahre hatte sie Freud und Leid mit ihm geteilt. ,Lieber Mann, kennst du mich noch?' Er gab keine Antwort, kannte seine treue Lebensgefährtin nicht mehr. Die einzige Tochter, vom Vater heiß geliebt, beugte sich über den Sterbenden. ,Vater, du kennst mich doch?' Keine Antwort. Da nahm ein Freund seine Hand. ,Bruder, kennst du Jesus?' In dem Moment strahlten noch einmal die Augen des Sterbenden. ´Jesus, das ist mein bester Freund!'" (Dolman, "Jesus in der Stiftshütte")

Glücklich zu nennen ist, wer diesen Halt für sein Leben - und auch für sein Sterben - gefunden hat. Viele Menschen suchen unermüdlich nach dem, was sie glücklich machen könnte, oft auf seltsamen Wegen. Wir verstehen noch, dass mancher sein Glück in Reichtum, Ehre und Ruhm sieht, aber was ist mit dem Glück bei denen, die ins Asoziale abgeglitten sind? Du und ich, wir haben es besser, weil wir Christus kennen. Der Kirchenvater Augustin wusste, dass unser Herz unruhig ist, bis es bei Christus Frieden gefunden hat.

Da wir den Herrn kennen, kommt es nur noch auf eins an: bei ihm zu bleiben! Verweilen wir jeden Tag in der Gemeinschaft mit ihm und lassen wir uns durch nichts von ihm trennen! Im Alltag gibt es so vieles, was sich in den Vordergrund drängt und den ersten Platz einnehmen will. Aber wir wollen darauf achten, dass das nicht geschieht. Jeden Morgen und jeden Abend wollen wir die Nähe Jesu suchen, und auch während des Tages dürfen unsere Gedanken den Weg zu ihm gehen. So wird uns Jesus mit der Zeit immer wertvoller und kostbarer.

Alfred Richter

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com