TopLife | online
  

Andacht vom 07.04.2005:

200 Milliarden Sterne

Sieh gen Himmel und zähle die Sterne; kannst du sie zählen? 1. Mose 15,5

In einer klaren Nacht kann man bis zu 3000 Sterne sehen. Der italienische Physiker und Astronom Galileo Galilei richtete vermutlich als erster ein Fernrohr zum nächtlichen Himmel. 1610 schrieb er: "Es ist wirklich etwas Großes, zu der zahlreichen Menge von Fixsternen, die mit unserem natürlichen Vermögen bis zum heutigen Tage wahrgenommen werden konnten, unzählige andere hinzuzufügen ..., die vorher niemals gesehen worden sind und die alten bekannten um mehr als die zehnfache Menge übersteigen." (in: "Sidereus nuncius") Galilei sah also mit seinem selbst gebauten Fernrohr ca. 30 000 Sterne. Im 19. Jahrhundert erfasste der Astronom Argelander 324 198 Sterne, also wiederum zehnmal mehr. Mithilfe der größten Teleskope, die in langen Belichtungszeiten Sterne auf fotografischen Platten festhalten, wurden drei Milliarden Sterne am nördlichen Himmel ermittelt. Die Milchstraße, zu der unser Sonensystem gehört, besteht nach neueren Erkenntnissen aus 200 Milliarden Einzelsternen. Wenn jemand pro Sekunde drei Sterne zählen könnte, so hätte er nach hundertjähriger ununterbrochener Arbeit erst fünf Prozent der Sterne davon erfasst. Inzwischen zählt man 100 Millionen weitere Milchstraßensysteme. Man nimmt an, dass es noch mehr sind. Schwirrt uns der Kopf von den vielen Zahlen?

Als Gott Abraham fragte: "Kannst du die Sterne zählen?" wollte er ihm sagen: So unzählbar sollen einmal deine Nachkommen sein. David preist den Schöpfer im 8. Psalm: "Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?" Müssen wir unsere Vorstellung vom Schöpfer korrigieren? Er ist ganz bestimmt größer, als wir denken. Doch David sagt auch: "Der Herr ist mein Hirte." Dieser unvorstellbar mächtige Gott führt uns und bringt uns zu einem guten Ziel.

Günter Lentzsch

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."
St_klein

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com