TopLife | online
  

Andacht vom 09.03.2006:

Alles nicht wahr

Du sollst nichts Unwahres über deinen Mitmenschen sagen. 2. Mose 20,16 (Gute Nachricht Bibel)

In diesem Gebot Gottes stecken zwei Aufforderungen: Nichts Unwahres über unsere Mitmenschen zu sagen und nichts Unwahres ihnen gegenüber zu sagen. Alle Menschen, die uns begegnen, sind unsere Mitmenschen. Das Gebot Gottes fordert uns auf, jedem Menschen gegenüber die Wahrheit zu sagen und ihn nicht zu belügen.

Das sollte doch eigentlich kein Problem sein, oder? Sagen wir auch dem Finanzamt bei der Steuererklärung die Wahrheit oder schummeln wir? Wie viele Kilometer sind es von deiner Wohnung zu deiner Arbeitsstätte? Hast du etwa großzügig aufgerundet?

Als du um Mithilfe gebeten wurdest, hast du vielleicht gesagt, du hättest keine Zeit. Das war nicht falsch aber auch nicht richtig, denn eigentlich hattest du keine Lust. Aber du wolltest den anderen nicht verletzen und hast eine Ausrede benutzt.

Anstatt einzugestehen, dass wir etwas vergessen haben, behaupten wir lieber, wir wären noch nicht dazu gekommen. Oder wir bekommen etwas geschenkt und werden anschließend gefragt, wie es uns gefällt. Um den anderen nicht vor den Kopf zu stoßen, bemühen wir uns um eine nette Antwort. Ist das aber ehrlich? Das sind schwierige und unbequeme Fragen.

Uns würden noch viele Beispiele einfallen, bei denen wir die Wahl zwischen einer ehrlichen, ausweichenden oder ablenkenden Antwort haben. Wer geschickt mit Worten umzugehen weiß, scheint manchmal im Vorteil zu sein, weil er sein Mogeln und Schummeln gut verbergen kann. Worauf es aber wirklich ankommt, ist zugleich wahrhaftig und liebevoll zu sein.

Bitten wir Gott um Kraft und Weisheit, damit wir den Mut haben, bei der Wahrheit zu bleiben und dem Nächsten gegenüber ehrlich sein zu können.

Holger Hentschke

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com