TopLife | online
  

Andacht vom 17.03.2006:

Jeden Morgen neue Sorgen!

Wirf dein Anliegen auf den HERRN; der wird dich versorgen. Psalm 55,23

Sorgen sind die bösen Störenfriede unseres Lebens. Mit Sorgen quält sich allerdings nicht erst der Mensch unserer Zeit. Das taten auch schon die "Alten". "Wie lange soll ich sorgen in meiner Seele und mich ängstigen in meinem Herzen täglich?" (Ps 13,3), fragte David seinen Gott.

Zu allen Zeiten waren Sorgen da und es gibt wohl kaum einen Menschen, der sie nicht kennt. "Zu den höchsten Matten, unters stillste Dach, wandelt wie ein Schatten dir die Sorge nach." Zuerst sorgen sich die Eltern um die Kinder. Später sorgen sich die Kinder wieder um die Eltern. Wie viel graue Haare und zerrüttete Nerven sind auf übermäßige Sorgenlast zurückzuführen! Darum: Weg mit allen Sorgen! Gut, aber wohin? Sie sind ja nun einmal da.

"Alle eure Sorge werfet auf ihn [Gott], denn er sorgt für euch" (1 Pt 5,7), empfiehlt uns Petrus. Wie macht man das?

Man wirft wohl ein wertloses Stück Papier weg oder einen Stein. Aber mit den Sorgen ist es doch etwas anderes. Die kommen ja immer wieder, wenn man glaubt, sie verscheucht zu haben.

Nun, es ist dennoch einfach: Besprich alles, was dich beschwert, mit Gott! Das ist wirklich der einzige Weg, die Sorgen loszuwerden. Spurgeon sagte einmal: "Verwandelt alles, was ein Gegenstand der Sorge sein könnte, in ein Gebetsanliegen." Wie Recht dieser Mann hat, weiß jeder, der diesen Weg einmal gegangen ist.

Und wenn sich wieder trübe Wolken der Sorge zeigen, dann warte nicht, bis sie dir den Blick zu Gott verdunkelt haben, sondern "wirf dein Anliegen auf den Herrn; der wird dich versorgen ..."! Der entscheidende Punkt dabei - und oft auch der schwierigste - ist, die Sorge dann auch wirklich loszulassen und sie Gott zu überlassen. Das erfordert Vertrauen. Gott wird es nicht enttäuschen.

Gerhard Vorsatz

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Nancy van Pelt: "Herausforderung Erziehung"
HerErz_klein

Erziehung ist eine der schönsten aber auch der schwierigsten Aufgaben, die ein Mensch übernehmen kann. Auf alle ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com