TopLife | online
  

Andacht vom 07.07.2006:

Große und kleine Wunder

Alle Völker, die du gemacht hast, werden kommen und vor dir anbeten, Herr, und deinen Namen ehren, dass du so groß bist und Wunder tust und du allein Gott bist. Psalm 86,9.10

Die Frau, die ich zu der bevorstehenden Evangelisation einladen möchte, ist nicht zu Hause. Ich muss ihr wenigstens eine Notiz in den Briefkasten im Flur werfen. Ich hatte den Herrn vorher um eine offene Haustür gebeten, doch nun komme ich nicht in das Haus. Auch das Klingeln bei anderen Mietern führt zu nichts. Eine Frau nähert sich, aber sie geht in das Nachbarhaus. Hilflos stehe ich da. Plötzlich hinter mir eine Stimme: "Gestatten Sie?" Ein Ehepaar schließt auf und geht in das Haus. Der Weg ist frei. "Danke, Herr, für dieses kleine Wunder!"

Eine andere Situation: Ich habe eine schwierige handwerkliche Arbeit vor. Wird sie mir gelingen? Ich bete um Gottes Hilfe. Die Sache ist kompliziert, doch endlich ist sie geschafft. Ein Glücksgefühl durchströmt mich. Für mich ist das ein Wunder Gottes.

Ein kleines Wunder? Was ist bei Gott groß oder klein? Ihm ist alles möglich. Gewiss spricht unser Bibeltext von den großen Wundern Gottes, die viele Menschen überzeugen und ganze Völker veranlassen, Gott zu suchen. Sie sind in der Vergangenheit geschehen und werden immer geschehen. Wie viele Wunder im Kleinen geschehen, wird dagegen kaum wahrgenommen. Ist es nicht ein Wunder, dass der große Gott, der das unendliche Universum regiert, mich kennt und mein Gebet hört? Und ist es nicht ein Wunder, dass er mein Gebet, das Gebet eines irrenden, fehlbaren Menschen, sogar erhört?

Ohne Wunder geht es nicht! Sollen wir im Glauben leben und das ewige Leben erreichen, müssen Wunder göttlicher Führung und göttlichen Erbarmens geschehen. Dass uns dies zugesichert ist, wird erkennbar an der größten Tat Gottes, der Hingabe seines Sohnes für uns. So bete ich zuversichtlich weiter, denn es gibt auch Bitten, deren Erhörung noch aussteht, zum Beispiel Bitten um die Errettung von Menschen, die mir nahe stehen.

Wenn wir glauben, dass Gott Wunder tut, ehren wir seinen Namen. Und der Dank an diesen Gott, der uns so nahe ist, macht uns froh und zuversichtlich.

Konrad Edel

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com