TopLife | online
  

Andacht vom 02.09.2006:

Gedanken zu Afghanistan

Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. 1. Korinther 13,13 (Hoffnung für alle)

Ein anderes Gemälde des Moskauer Malers Pawel Nikolajew hat mich tief beeindruckt. Es ist ein Auftragswerk. Man bat den Künstler, ein Bild zum Krieg in Afghanistan anzufertigen. Er malte, aber keine waffenstrotzenden Heere oder Generäle in Siegerpose. Er hielt auch nicht die furchtbaren und schier unendlichen Leiden des Krieges fest, keine sterbenden Kinder. Nein, was er auf die Holzrückwand eines alten Schrankes malte, scheint im ersten Moment nicht mit dem Thema in Verbindung zu stehen.

Auf dem Gemälde ist eine junge Frau mit langem, blondem Haar zu sehen. Sie trägt ein unauffälliges, aber doch festlich wirkendes Kleid, verziert mit leuchtend bunter Borte. Ihr Blick ist fest auf eine Kerze gerichtet, die sie in der Hand hält. Der Lichtschein der Kerze verbreitet eine unsichtbare Wärme, die fast stärker als die Helligkeit des Lichts strahlt. Dabei steht die Frau in einer Fensteröffnung, deren nach oben weisender, etwas angespitzter Bogen fast dem Rahmen russischer Ikonen gleichkommt.

Die Aussage ist eindeutig. Der Künstler will sagen: Hier ist Hoffnung, komm zu mir nach Hause. Über allem Schrecken des Krieges steht das Licht der Hoffnung.

Wie kann man nur ein so schlimmes Thema wie Krieg und Terror mit so viel Hoffnung und Sehnsucht darstellen! Dazu gehört ein Blick, der immer wieder das Gute sieht, ein Blick, der von der Hoffnung lebt. Das ist es, was wirklich zählt.

"Was bleibt", schreibt Paulus in der Bibel, was wirklich im Leben Bestand hat, das "sind Glaube, Hoffnung und Liebe." Ich kann mir kaum ein Bild vorstellen, das noch eindrucksvoller diesen Gedanken zum Ausdruck bringt. Vielleicht wird aus dem Bild von damals bei uns heute Wirklichkeit. Ich wünsche uns einen guten Tag voll Glaube, Hoffnung und Liebe.

Johannes Hartlapp

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Siegfried Tobler, Christian Alt: "Aber am siebten Tag..."

Gerade für den stressgeplagten modernen Menschen hat Gott ein besonderes Geschenk vorbereitet - doch leider ist es fast ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com