TopLife | online
  

Verfasser:Mag. Claudia Flieder
Erschienen in:Top Life Aktuell 1706

Eine Sache der Sichtweise

Sind Sie zufrieden? "Was für eine Frage!", denken Sie jetzt vielleicht. Zufriedenheit? Klingt das nicht schrecklich altmodisch? Wir müssen doch dynamisch und jung sein, energiegeladen, erfolgreich und selbstbewusst! Keine Zeit für Zufriedenheit? Hm, könnte sein, dass wir uns da ein Eigentor schießen.

Denn genauer hingeschaut: Unsere Welt ist krank, vor Gier und Neid. Es ist einfach nie genug. Nicht genug, was wir haben, verdienen, essen, kaufen, wollen. Die Werbung, die Wirtschaft spielt da mit uns ein schlaues Spiel. Ständig werden neue Bedürfnisse geweckt, damit wir nur nie zufrieden sind. Zufrieden mit dem, was wir haben und was wir sind. Denn wer zufrieden ist, der ist entspannt. Der hat keinen Stress mehr. Sollen die anderen doch weiterrennen auf der Jagd nach dem "großen Glück", nach dem ultimativen Kick - mir geht es gut. Ich habe alles, was ich brauche. Ich bin zufrieden! Geniales Gefühl ... Vermissen Sie es nicht auch?! Aber wie kommen wir dorthin? Tatsächlich ist es eine Sache der Sichtweise, ob ich mit meinem Leben zufrieden bin oder nicht. Die einen schielen neidisch auf das, was der andere hat. Geht’s dem aber gut! Mein Nachbar hat so ein schönes Haus! Mein Kollege hat so einen spritzigen Neuwagen! Meine Freundin hat so schicke Kleider und so eine gute Figur! Und ich? Ich bin ein armes Würstchen. Bei mir ist das alles nicht so perfekt, nicht so schön und so erfolgreich. Mein Leben ist einfach mickriger und ich, ich bin ein Versager. Also, wenn Sie SO denken, dann ist Ihr Unglück sicher. Aber nicht, weil das Schicksal - falls Sie an so etwas glauben - es nicht gut mit Ihnen meint, sondern weil Ihr Unglück hausgemacht ist. Vergleichen macht immer unzufrieden und unglücklich.

Man kann aber auch ganz anders denken. Wie wäre es, wenn Sie einmal schauten, was es da alles GUTES in Ihrem Leben gibt! Ja, genau in IHREM Leben, auch wenn Sie heute wieder so überhaupt nicht zufrieden damit sind. Aber ehrlich: Sind Sie heute nicht wieder zu einem neuen Tag Leben aufgewacht? Können Sie atmen und denken, spüren Sie Ihren Herzschlag, können Sie reden und lachen und weinen und essen und arbeiten? Dann geht es Ihnen schon besser als einem Großteil der Menschheit, der weder Nahrung noch Gesundheit noch Arbeit hat. Sie sind ein Glückspilz - Sie können leben! Und: Sie können etwas aus Ihrem Leben machen, wenn Sie HEUTE leben. Manche Menschen verschieben das Leben immer auf "morgen", auf "bessere Zeiten", wenn es ihnen endlich gut geht, wenn sie mehr Geld, mehr Zeit und mehr Spaß haben. Machen Sie diesen Fehler nicht! Ob wir morgen noch leben, wissen wir alle nicht. Heute ruft Gott Sie ins Leben, in ein sinnvolles, um ihn zu entdecken und die Gaben zu entfalten, die er Ihnen geschenkt hat. Entdecken Sie heute, was Gutes in Ihrem Leben vorhanden ist, und Sie werden ein glücklicher, ein zufriedener Mensch sein.

Übrigens: Ich bete jeden Morgen. Vor einiger Zeit habe ich mir angewöhnt, in jedem Gebet zuerst Gott für das zu danken, was er mir Gutes geschenkt hat, worüber ich mich freue und was mir guttut. Seitdem bin ich ein viel zufriedenerer Mensch. Das bedeutet nicht, dass ich keine Sorgen mehr habe. Aber der Dank macht mir bewusst, wie groß Gott ist und wie liebevoll er sich um mich kümmert. Wie gesagt: Zufriedenheit ist eine Sache der Sichtweise ...!

Diese Artikel werden Sie auch interessieren

Leben lernen
19.09.2016 | Lernen - dieses Wort löst nicht nur positive Gedankenverbindungen aus. Da tauchen Bilder von der Schulbank auf, von Prüfungen und Schularbeiten, Lehrern und Leistungsdruck - nein danke, lernen nur, wenn absolut nötig!
Erschienen in: Top Life Aktuell 1605
Guter Mut gefragt
19.12.2016 | Ganz persönlich gefragt: Wie ging es Ihnen denn heute beim Aufstehen? Als Sie so die ersten Nachrichten hörten, die Schlagzeilen überflogen oder die Ereignisse der letzten Woche haben Revue passieren lassen? Könnte man da auch sagen: "Guter Mut gefragt" - wenn man mit offenen Augen in unsere Welt hineinblickt?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1606

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 6 / 2017
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"
Bilder_klein

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com