TopLife | online
  

Andacht vom 30.10.2007:

Alle - werden seine Stimme hören

Denn Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn. Philipper 1,21

Es ist ein trüber Tag im Oktober. Ein stürmischer Wind peitscht gegen die Fensterscheiben. Blätter wirbeln von den Bäumen. Da kommen einem schon eher einmal Gedanken über Leben und Sterben als an anderen Tagen. Zumal die allgemeinen Trauertage - Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag - vor uns liegen.

Wer in dieser Zeit einen lieben Menschen verloren hat, ist sicher noch tiefer in besinnliche oder auch traurige Gedanken versunken als andere Menschen. "Der Tod gehört zum Leben", sagen die einen. "Es gibt keinen Tod, nur Veränderung", sagen die anderen. "Der Tod ist ein Feind", sagt die Bibel (1 Ko 15,26). Für manchen war der Tod eine Erlösung von Leiden, für viele aber ein unerbittlicher, angstvoller, schmerzhafter Abschluss des Lebens. Für Angehörige und Freunde eine Tragik, ein Verlust, ein Schrecken.

Wir Menschen sind für das Leben geschaffen. Auch dem Stärksten, Mutigsten, Gefasstesten und Gelassensten wird der Tod kalt und bedrohlich vorkommen. Nur das Wissen um das "Danach" kann Menschen hoffnungsvoll sterben oder auch Abschied nehmen lassen. Aber woher kann ich etwas über das "Danach" erfahren? Wer sagt es mir?

Auf diese Frage kann nur einer wahr und kompetent antworten: Jesus Christus selbst. Er ist unser Schöpfer. Er hat seine Göttlichkeit verlassen, ist Mensch geworden und hat durch sein Sterben und Auferstehen Tod und Teufel besiegt. Und das für uns, für dich und mich! Darum konnte er uns, bevor er wieder zu seinem Vater und in seine Göttlichkeit zurückging, versprechen: "Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt." (Jo 11,25)

Der Evangelist Johannes schreibt, dass alle, die in den Gräbern liegen, seine Stimme hören und auferstehen werden (Jo 5,28). In dieser Gewissheit konnte auch Paulus das Wort dieses Tages schreiben. Er wusste durch den Heiligen Geist, dass das "Danach" nur an Jesus Christus festzumachen ist, und dass der Gewinn, nämlich ewig zu leben in Frieden, Liebe und Vollkommenheit, erst noch kommt.

Der schönste Ausblick wird in der Offenbarung beschrieben (Kapitel 21,1-7). Wenn du dir Zeit nimmst, diese Verse zu lesen, dann nimm dieses Versprechen als deinen persönlichen Gewinn an.

Marli Weigt

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com